Die Illusion der Auswahl

Ist die Lüge aus der Welt, können sich alle Meinungen nur noch auf der Wahrheit gründen. …

Was geschieht, wenn 90 % der Medien von 6 Konzernen kontrolliert werden/in deren Besitz sind?
Was geschieht, wenn dieselben Konzerne durch eine politische Ideologie betrieben und kontrolliert werden?
Was geschieht, wenn die Nachrichten nicht länger unvoreingenommen sind?
Was geschieht, wenn die Nachrichten nicht länger verlässlich und unabhängig sind?
Was geschieht, wenn die Nachrichten einfach zu einer Verlängerung/zu einem Arm einer politischen Partei werden?
Aus Tatsachen werden Erfindungen?
Erfindungen werden zu Tatsachen?
Wann wird aus Nachrichten Propaganda?
Identitätserschaffung?
Wie findet die durchschnittliche Person, welche (absichtlich) unter ständigem finanziellen Stress steht, Zeit zum Nachforschen und zur Unterscheidung von Tatsache und Erfindung?
Neigt die Mehrheit der Menschen dazu, jemand Mächtigem zu glauben, der hinter einem großen „Nachrichten“-Markennamen steht?
Neigen Menschen (menschliche Psyche) dazu, der „Sichtweise der Mehrheit/des Leitstroms“ zu folgen, aufgrund der Furcht isoliert und/oder ausgegrenzt zu werden?
Der „Leitstrom“ wird aus einem Grund benutzt – den Trend der Meinung zu dominieren.
Wenn die Mehrheit der Menschen „x“ glaubt, dann muss „x“ bestätigt/wahr sein.
Warum benutzen „Leitstrom“-Mediensprecher innerhalb verschiedener Organisationen immer dieselben Schlüsselworte und/oder Schlagworte?
Koordiniert? Durch wen? Stellt eine Entität von außen Anweisungen bereit?
Zählen sie auf die Tatsache, dass Menschen (menschliche Psyche) eher dazu neigen, etwas zu glauben, das sie immer und immer wieder von verschiedenen „vertrauenswürdigen“ Quellen gehört haben?
Liefern „Echokammer“-Taktiken Bestätigung/Glaubwürdigkeit zu einem diskutierten Thema/Punkt?
Bedrohung für die intellektuelle Freiheit?
Würde die Kontrolle über/von diesen Institutionen/Organisationen die Massenkontrolle der Sichtweise eines Volkes bezüglich eines gewünschten Themas gestatten?
Lies es nochmal – verdaue es.
Würde die Kontrolle über/von diesen Institutionen/Organisationen die Massenkontrolle der Sichtweise eines Volkes bezüglich eines gewünschten Themas gestatten?
Logisches Denken.
Warum haben Demokraten und Medienkonzerne nach der Wahl 2016 einen koordinierten & geplanten spalterischen Blitz losgetreten, welcher darauf abzielte, Unwahrheiten über die Rechtmäßigkeit der Wahl zu erschaffen und Rufmord gegen POTUS durch Sexismus, Rassismus, jeden anderen „ismus“ zu betreiben?
[Vergleich] Vor/nach der Wahl 2016?
Warum wurden gewalttätige maskierte Terrororganisationen, wie Antifa, umgehend geschaffen/finanziert?
Warum wurden diese Organisationen mit der sofortigen Einschüchterung/Stilllegung jedweder Pro-POTUS-Redeveranstaltungen und/oder Ereignissen beauftragt?
Warum wurden sofort Märsche organisiert, um Pro-POTUS-Redeveranstaltungen und/oder Ereignissen entgegenzuwirken?
Warum wurden sofort Märsche organisiert, welche die Menschen in Geschlecht/Gender, Rasse, „ismus“ gespalten haben?
Wenn man die Hebel der Nachrichtenverbreitung kontrolliert, kontrolliert man das Narrativ.
Kontrolle des Narrativs = Macht.
Wenn man blind ist, was sieht man dann?
Sie wollen Euch gespalten.
Gespalten durch Religion.
Gespalten durch Geschlechter.
Gespalten durch politische Zugehörigkeit.
Gespalten durch Gesellschaftsschichten.
Wenn Ihr gespalten und verärgert und kontrolliert seid, nehmt Ihr jene ins Visier, welche „anders“ sind als Ihr, nicht jene, welche verantwortlich sind (die Kontrolle Innehabenden).
Gespalten seid Ihr schwach.
Gespalten stellt Ihr keine Bedrohung für ihre Kontrolle dar.
Wenn „un-dogmatische“ Information frei & transparent wird, wird sie zu einer Bedrohung jener, welche versuchen das Narrativ und/oder den Stall (gehaltener Viehbestand – Schafe) zu kontrollieren.
Wenn Ihr wach seid, steht Ihr außerhalb des Stalls (des „Gruppendenken“-Kollektivs) und könnt „frei denken“.
“Freidenken“ ist eine philosophische Sichtweise, welche besagt, dass Standpunkte bezüglich der Wahrheit auf der Grundlage von Logik, Vernunft und Empirismus geformt werden, anstatt von Autorität, Tradition, Aufdeckung oder Dogma.
Q
(Eintrag Nr. 3613)


Konzernmedien in Übersee und die Illusion der Auswahl:

Bilddatei


Konzernmedien in Übersee – konzertierte Schlagworte:


Erklärungsversuch für QAnon (Dank an Larry):

1. Das gesamte QAnon-Projekt ist eine Täuschung.

2. Das QAnon-Projekt ist ein Zusammenschluss von Machtgruppen mit nur teilidentischen Interessen, die enthaltene Desinfo ist der Rücksichtnahme auf die Interessen einer bestimmte Untergruppe geschuldet.

3. Wir beobachten einen Informationskrieg, zum dem selbstverständlich auch Desinformation und ein indirektes Spiel über Bande zählen.


“Wahrheit ist. Alles andere ist Meinung. Ist die Lüge aus der Welt, können sich alle Meinungen nur noch auf der Wahrheit gründen.“ (N8w.)

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.info verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Unterstützen mit PayPal


Gigantischer Blackout 2019: Der Ernstfall klopft an die Tür

Die Regierung schweigt – doch das nächste Mal werden wir an der gewaltigen Katastrophe nicht nur vorbeischrammen, sondern massiv abstürzen. SIE müssen sich noch heute schützen, um nicht mit dem gigantischen Blackout unterzugehen.

Sichern Sie sich jetzt sofort das Blackout-Protokoll mit allen praktischen Tipps und Checklisten!



Die entzündete Seele

Wie entstehen Depressionen durch Entzündungen im Körper? Wie wirken das Nervensystem und das Gehirn mit unserem Immunsystem zusammen? Wird die Infektion im Körper behandelt und geheilt, kann auch die Seele wieder gesund werden. Ein neuer Therapieansatz verspricht Hoffnung auf Heilung. »»» mehr dazu hier


Warum Gedanken stärker sind als Medizin

Uns wird weisgemacht, dass es an unseren Genen liegt, wenn wir krank werden. Oder dass wir einfach Pech haben und allein Ärzte die Schlüssel für unsere Gesundheit in den Händen halten. Doch der Allgemeinmedizin fehlt etwas Entscheidendes: die Anerkennung der körpereigenen Fähigkeit zur Selbstreparatur und ein Bewusstsein dafür, wie wir diese Selbstheilungsmechanismen mit der Kraft der Gedanken steuern können. »»» mehr dazu hier


Der Selbstheilungsnerv

»In der Ruhe liegt die Kraft« – diese scheinbar banale Redensart kommt aus der Erkenntnis, dass Ruhelosigkeit und Stress den Menschen lähmen und viele körperliche und seelische Beschwerden verursachen, etwa Migräne, Verdauungsbeschwerden, Herz-Rhythmus-Störungen oder auch Depressionen. Anspannung und Stress werden durch einen Teil des vegetativen Nervensystems gesteuert, der Sympathikus genannt wird. Damit wir uns erholen können, muss also der Gegenspieler aktiviert werden … »»» hier weiter


Essbare Wildsamen

Die Samen vieler unserer Wildpflanzen sind nicht nur essbar, sondern besonders schmackhaft und voller Vitalstoffe – es sind wahre Powerpakete: als wertvolle Nahrungsergänzung, als Speisenzugabe, zum Würzen, für die Senfherstellung, für Mehl und Kaffee, für Speiseöl und Keimlinge. »»» mehr dazu hier


Heilsalben aus Wald und Wiese

Selbst gemachte Heilsalben aus Kräutern, Wurzeln und Harzen werden in der Volksmedizin seit Generationen verwendet, um kleine Wehwehchen rasch und zuverlässig zu lindern. Die frischen Zutaten, die man für die einzelnen Rezepturen benötigt, können in der schier unerschöpflichen Wald- und Wiesenapotheke selbst gesammelt werden. »»» mehr dazu hier


Natürliche Deos aus Wald und Wiese

Aus Wald und Wiese auf die Haut: natürliche Deos sind sanft, erfrischend und sogar heilsam. Ob Deo-Pralinen aus Gänseblümchen, Flower-Power-Pulverdeo oder heilsames Zirben-Asche-Deodorant: Diese Naturkosmetik-Rezepte schützen die Haut und stärken die Gesundheit. »»» mehr dazu hier


4.000 Jahre Naturheilkunde

Lernen Sie die Weisheiten aus 4.000 Jahren Naturheilkunde kennen und staunen Sie, was die Natur in überwältigender Fülle und Vielfalt anbietet, damit wir in bester Gesundheit fit und vital bleiben: vom gesamten medizinischen Wissen der Pharaonen, über Hildegard von Bingen und Hippokrates bis hin zu Paracelsus und Nostradamus. »»» mehr dazu hier


Das legendäre Kräuterhandbuch

Dieses Standardwerk verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit traditionellen Überlieferungen. Im umfassenden Pflanzenlexikon sind über 500 wirksame Heilpflanzen mit ihren Inhaltsstoffen und Anwendungen genau beschrieben. »»» hier weiter


Augen lieben Heilkräuter

Mit heilkräftigen Kräutern behandelten schon Hildegard von Bingen und Maria Treben zahlreiche körperliche Leiden. Auch hierzulande interessieren sich viele Menschen wieder vermehrt dafür, bei Krankheiten auf natürliche Heilkräuter zurückzugreifen, denn in der reichen Apotheke der Natur ist auch gegen grünen und grauen Star, Maculadegeneration und Glaskörpertrübungen ein Kraut gewachsen. »»» mehr dazu hier


Aktiviere deine Sehkraft

Wenn die Augen nachlassen, legen wir uns schnell eine Brille oder Kontaktlinsen zu. Doch solche Sehhilfen führen nicht nur zu einer schleichenden Verschlechterung der Augen, sondern beeinträchtigen auch die Sicht auf unser eigenes Leben. Doch ganzheitliche Übungen und heilsame Meditationen stärken die Augen, lösen Energieblockaden und harmonisieren Körper, Seele und Geist. »»» hier mehr dazu


Heilprodukte beim Kopp-Verlag:

+ + + Bio-Kokosöl + + + DMSO + + + MSM Kapseln + + + Moringapulver + + +

+ + + Kolloidales Silber + + + Kolloidales Gold + + +

und vieles mehr …


+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.

»»» mehr Informationen «««


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe „Medizinskandale“ offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

»»» mehr Informationen «««


+ + + Poweraffirmationen + + +

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!

»»» hier entlang «««



66 Kommentare zu „Die Illusion der Auswahl“

  1. Hinweise zum Kommentarbereich & Spielregeln

    Wer sich hier zu Wort melden möchte, wird um die Angabe einer funktionierenden ePost-Adresse gebeten, welche beim Erstkommentar überprüft wird. Kommentare mit nicht funktionierender ePost-Adresse werden unkommentiert gelöscht.

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Eure Wortwahl sowie sauberes Deutsch. Und bitte gebt Euch Mühe in Sachen Rechtschreibung und Zeichensetzung.

    Die Arbeit bei der Moderation wird mir weiter durch das Einstellen von Netzverweisen in der folgenden Form erleichtert:

    Wer sich traut, darf Verweise auch gerne als HTML einstellen:

    Netzverweis HTML

    Und wer einzelne Wörter betonen möchte, der verwende hierfür bitte ein (!) oder nutze die folgenden HTML-Befehle:

    Danke.

    Wenn Ihr meine Arbeit unterstützen möchtet, könnt Ihr über diesen Netzverweis beim Kopp-Verlag nach für Euch interessanten Angeboten schauen. Weiter helfen Klicks auf die verschiedenen Banner in der rechten Seitenleiste, wie z.B. die „Russischen Heilgeheimnisse“ oder auch Google-Ads. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, über PayPal zu unterstützen.

    Aufrichtigen Dank!

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “Ihr Kommentar wird moderiert“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Liken

    1. Hallo, werter N8Waechter.

      Vielleicht kennst du daß hier. Trump hat sehr enge Verbindungen zu seinem schwarzen Adel und seinen zionistischen Handlern:

      Trump [archive.is]

      Wurde schon mehrfach gelöscht, wir sollten es verbreiten und archivieren.

      Heil, euch und euren liebsten.
      hermann

      Liken

  2. Harter Tabak!

    Was wäre, wenn Corbyn, die Neuwahlen auf der Insel gewinnt? Er liebäugelt mit einer Art Kommunismus. Was wäre, wenn die Wähler dazu bereit sind? Welche Wahrheit würde dadurch entstehen?

    Jeder erste und zweite Artikel in den englischen Leitmedien betrifft die Amtsenthebung und Boris „Schlecker“ Johnson. Jeder 20. Andrew, Epstein und das Königshaus. Welche Figuren sollen dort vom Spielfeld? Und welche Einflüsse sind bald auf der Insel nicht mehr nötig?

    Liken

  3. In Uganda musste das früher einer noch ganz anders handhaben:

    „There is freedom of speech, but I cannot guarantee freedom after speech.“ (Idi Amin)

    [„Es gibt die freie Meinungsäußerung, doch kann ich nicht die Freiheit nach der Meinungsäußerung garantieren.“]

    Liken

  4. Wenn man blind ist, ist man gezwungen nach innen zu sehen. Wer das kann, ist niemals blind.

    Herzlichst
    Annegret

    Liken

  5. These- Antithese- Synthese

    Oder was wäre, wenn?

    Was = Medien
    Wäre = Lügen
    Wenn = Tod der Wahrheit

    Wirklich?

    Liken

  6. Da ist vieles richtig, was in der Meldung 3613 gesagt wird. Es sind ja auch größtenteils einfach nur Fakten, mehr nicht.

    Heute auf Epochtimes:

    US-Energieminister: Trump wurde von Gott zum Präsidenten auserwählt [epochtimes.de]

    „„Das ist nicht mein Handelskrieg“, sagte Trump. „Das ist ein Handelskrieg, der schon lange von anderen Präsidenten hätte geführt werden müssen. Jemand musste es machen.“ Dann blickte der Präsident mit ausgebreiteten Armen hinauf zum Himmel und sagte: „Ich bin der Auserwählte.““

    Nach dieser, seiner eigenen, Aussage gibt es also noch eine Kraft, die über ihm steht und ihn auserwählt (was nichts mit demokratischen Wahlen zu tun hat, denn da ist man nur der Gewählte) hat. Und noch jemand hat sich kürzlich auf eine höhere Kraft berufen:

    „Er selbst sei entgegen allen Vorwürfen, er sei ein böser Bonze, der die Öffentlichkeit verhöhnt, nur ein Banker, der „Gottes Arbeit verrichtet“.“

    „Ich bin ein Banker, der Gottes Werk verrichtet“ [faz.net]

    Arbeitete Blankfein für den gleichen Gott, von dem Trump nun behauptet auserwählt worden zu sein? Und was für ein Gott ist das, der da vor 5.780 Jahren die Bühne betrat?

    In der amerikanischen Serie „American Gods“ sagt Mr. Wednesday (Wotan):

    „Götter sind mächtig, sehr mächtig. Aber noch viel mächtiger ist der Mensch, denn er hat die Götter erschaffen.“

    Eine etwas andere Interpretation der Schöpfungsgeschichte.

    Liken

  7. Lieber Nachtwächter und alle anderen hier,

    das ist extrem gefährlich für den Schlafprozess, denn ein selberdenken und Aufwachen gefährdet unsere BRD-Verwaltung und deshalb wird ja auch davor gewarnt. Das ist extrem gefährlich für deren Gesundheit.

    Licht und Liebe aus der Eifel

    Liken

  8. Das Einzige was hilft, ist nichts mehr „anklicken“.

    Die Frau mit der Wolke in den Händen. Alles liegt im Nebel. Unklar. Unmöglich, die Wahrheit aus all der Flut an (Des)Informationen herauszufiltern. Trübt den gesunden Menschenverstand. Ist so gewollt. Deshalb so gemacht.

    Geht zum „Kurzen“ in die Vergangenheit. Dort liegt die Zukunft. (Warum wird er immer wieder aufs Neue behördlich schikaniert – wie kürzlich erst wieder mit Schwurgericht und so? Meldet euch bei ihm, er braucht euch. Jetzt.)

    Sire

    Liken

  9. Heute vor 157 Jahren :

    1862: Lewis Carroll schickt das handgeschriebene Manuskript von „Alice’s Adventures Underground“ an die Zehnjährige Alice Liddell.

    „… gelangte erst im Jahr 1946 durch eine Initiative der amerikanischen Nationalbibliothek (Library of Congress) und bibliophiler Anhänger wieder nach England. Die Amerikaner sahen die Übergabe „als kleines Zeichen der Anerkennung, dass die Engländer Hitler in Schach gehalten haben, während wir uns erst noch auf den Krieg vorbereiteten“. Es ist im „Manuscript Room“ des Britischen Museums in London ausgestellt.“

    „… als kleines Zeichen …“ Merkwürdig, wo sind die großen Zeichen.

    Liken

  10. Wer ist der Mann ganz oben im Bild der Kontrolle der Medien? 🙂

    Die Machtpyramide der Dunkelkräfte läuft naturgemäß oben spitz zu, daß bedeutet, ganz oben steht die unteilbare Macht in Form von Satan/J*hwe. Darunter befindet sich nach meiner Ansicht eine Priesterschaft aus der Reihe der Auserwählten. Aber auch in der Priesterschaft wird es einen Oberpriester geben.

    Laut Douglas Reed (Streit um Zion) handelte es sich zu Anbeginn des Fischezeitalters bei der Priesterschaft, um die Leviter aus dem Stamme Juda (einer der zwölf Stämme Israels). Er geht davon aus, daß diese die 5 Bücher Mose (Torah) geschrieben haben. Das Gesetz! Das ist die eine Seite.

    Wenn auf der anderen Seite Adolf Hitler als höchste Inkarnierung der Lichtseite stand und das Deutsche Reich die direkte Vertretung der lichten Engel/Götter bzw. des Allmächtigen war und durch den Nationalsozialismus repräsentiert wurde, inwiefern kann es in diesem Konflikt, bei unteilbarer Macht, zwischen Dunkelheit und Licht noch Teilinteressen geben, die auch wirklich von Bedeutung sind?

    Zumal es ein Leben nach dem Tod gibt und die Frage wäre, was die Anhänger J*hwes erwartet, wenn sie nicht gehorchen. Das Adolf Hitler und der NS also im Prinzip der einzige Feind der Dunkelkräfte sind und waren, wird hier heraus klar und bestätigt sich dadurch, dass wie schon einmal erwähnt, alle gegen ihn Schießen, egal aus welchem Lager sie kommen.

    Zulassen von Adolf Hitler würde bedeuten die ganze geschichtliche Wahrheit zuzulassen. Das käme einem Kontrollverlust J*hwes gleich und wäre eine Kapitulation desselben, weil er den Menschen dadurch den Schlüssel zur natürlichen Ordnung, also die die Tür für den rechten Pfad in die Hand geben würde. Das wäre sein direktes Ende.

    Es gibt ja ein paar Namen, die der Priesterschaft entsprechen könnten, und das diese den Satanskult betreiben, ist mittlerweile auch allgemein bekannt. Und wie unteilbar Macht (zumindest auf der Dunkelseite) ist, zeigen sie uns auch unverhohlen.

    Der geheime Masterplan der Rothschilds [YT]

    Die Rothschild-Kontrolle | 16. Dezember 2018 | http://www.kla.tv/13533 [YT]

    Liken

    1. Werter Marco,

      dass die Rothschulds die Medien kontrollieren, halte ich für mehr als denkbar und es gibt ja auch mehr als reichlich Hinweise darauf. Als Spitze der Pyramide fallen sie jedoch meines Erachtens aus, da sie sichtbar sind. Gut, man mag auch argumentieren, dass sie sich hinter ihrer Sichtbarkeit verbergen, doch tue ich mich schwer damit, diesem Gedanken zu folgen. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

      Liken

    2. Werter Nachtwächter,

      da bin ich ganz bei Dir. 🙂 Die Rothschilds müssen halt herhalten, eignen sie sich doch gut als Beispiel.

      Grüße
      Marco

      Liken

  11. Eigentlich begebe ich mich ungern in den Kaninchenbau, da ist es dunkel und dreckig, man verbringt viel Zeit mit Umherirren. Ich bleibe lieber draußen und genieße mein selbst gewähltes Leben in meinem von mir gestalteten Garten.

    Aber ich war mal drin und weiß, daß alles, was ich dort gesehen habe, eigentlich nicht relevant ist für mich. Ich würde ihn gern zuschaufeln und einen Baum drauf pflanzen.

    Liken

  12. Die Frage, die ich mir gerade nach der Sichtung der Meldungen im Leitstrom stelle, ist: Wenn Trump den Hund des Militärs Conan (der Barbar?) als „ultimativen Kämpfer“ ehrt, mit einer Medaille und einem Zertifikat, wie zu erfahren war, gibt es dann keine Männer mehr, denen er Ehre erweisen müsste?

    „Conan ist ein harter Hund und keiner wird sich mit ihm anlegen.“

    Spricht Trump hier über sich selbst?

    Liken

  13. Wer nur in Rätseln spricht,
    der hat die Wahrheit nicht.
    Der lässt nur eins erkennen,
    wir sollen weiterpennen,
    während eifrig er selbst die Wahrheit sucht,
    und uns derweil verteufelt und verflucht.
    Woran aber mag es liegen,
    dass beiden Seiten nicht gelingt zu siegen?
    Die, die die Wahrheit haben,
    lassen sich betrügen,
    die, die sie haben nicht,
    beeindrucken mit ihren Lügen.

    Noch immer grassiert er, der Virus der Wahrheit, A1H8, ob er aber das Zeug hat, sich pandemisch auszubreiten, liegt an denen, die sich bereitwillig anstecken lassen …

    Herzlichst
    Annegret

    Liken

  14. Entscheidend für mich ist nicht, wer oder was Q Anon, Herr Trump oder sonstwer ist – alle haben sich bei mir noch nicht vorgestellt -, sondern entscheidend ist für mich, was sie bewirken, beabsichtigt und vor allem unbeabsichtigt!

    Wir können die Trump/QAnon-„Truppe“ als Inspiration, unter Umständen sogar als konkreten, friedlichen Weg aus dem Dunkel ins Licht aufgreifen. Dennoch sollte man immer mehrere Eisen im Feuer haben, weder alles auf Trump setzen, noch ihn verteufeln. Der Prozess den Trump/QAnon angestoßen haben, dürfte wahrscheinlich unumkehrbar sein und globale Auswirkungen haben. Hier schrieb mal einer, Trump ist nicht der Retter, womöglich aber ein Retter.

    John F. Kennedy, der am 22.11.1963 von gewissen Mächten aus dem Leben geschossen wurde, sagte sehr, sehr kluge Sachen, u.a.:

    „Wer eine friedliche Revolution verhindert, macht eine gewaltsame Revolution unausweichlich.“

    In diesem Sinne sehe ich die neue amerikanischen Politik als eine große Chance auf grundlegende Veränderungen im Sinne der überwiegenden Mehrheit der Amerikaner und gegebenenfalls der Menschheit, bei gleichzeitigem Ausbleiben des großen Knalls.

    Natürlich wird auch nach Trump und einer über Jahrzehnte festen Implementierung der neuen amerikanischen Politik weder in den USA noch sonstwo das Paradies ausbrechen, ein Leben ohne institutionalisierte Fremdbestimmung einer Schattenregierung wäre jedoch einen Quantensprung in die richtige Richtung.

    Diese Chance zu ergreifen, erscheint mir als unsere größte Verantwortung, wenn nicht sogar als unsere größte Pflicht. Die Frage stellt sich zudem: Haben wir überhaupt eine sinnvolle, gleichwertige Alternative und einen hinreichenden Grund, diese Chance nicht zu ergreifen?

    Liken

    1. Werter Diskowolos,

      ist das wirklich eine ernst gemeinte Frage, ob wir überhaupt eine sinnvolle gleichwertige Alternative haben? Gleichwertig mit was? Sinnvoll? Was ist sinnvoller als Deutschland?

      Es ist Deutschland in dem wir leben, von dem wir reden, in dem sich das Geschick der gesamten Mutter Erde entscheidet. Deutschland! Deutschland! Deutschland!

      Das Wissen allein um diese unverrückbare und nicht wegzudiskutierende Tatsache ist die Antwort auf die Frage nach dem Sinn, braucht keine Alternative, denn es ist das Einzige und das Größte. Erlischt das deutsche Licht, erlischt das Licht der Erde. Das ist unser Lotmaß, das ist unsere Richtschnur, das ist unsere vornehmste Aufgabe. Stolz und selbstbewusst sollen wir sein, denn uns obliegt diese Aufgabe, da wir hier sind, müssen wir uns bewährt haben, es können. Bitte erinnert euch daran.

      Du sprachst von hoffen und harren und das im Zusammenhang mit Narren. Wer uns zum Narren hält, ist der Narr selbst. Es klingeln die Glöckchen an seiner Narrenkappe und die Menschen denken es läutet zum Gebet? Reihum gibt der Narr seine Kappe weiter und so vergeht Stunde um Stunde, Tag um Tag, Woche um Woche … Die Narrenkappe, die Kleider des Kaisers, das Rumpelstilzchen, die Gleichnisse reißen nicht ab, drängen sich uns förmlich auf, während wir noch immer nicht verstanden haben?

      Herzlichst
      Annegret

      Liken

  15. Qanon war interessant, jedoch ließ es die innere Alarmglocke nicht selten läuten. Aufklären heißt, Tatsachen für sich sprechen zu lassen. Aufklärung ist der Glaube an einen, ich nenne es mal, angeborenen Verstand, an ein genetisches Wissen, worauf sich Mensch und auch Tier berufen können – welches in den schwierigsten Situationen die richtigen Antworten liefert. Eine Wahrheitsbewegung, die ihrem Namen gerecht werden möchte, darf sich von diesen Grundsätzen nicht lösen. Bei QAnon war es häufig anders.

    Die Sehnsucht nach Patriotismus wurde gezielt angesprochen, Emotionen sollten erzeugt werden. Warum ist das notwendig? Der Kreis der Anons betrachtet sich als elitär – autistisch, mit besonderen Fähigkeiten, besonderem Wissen: Das schließt andere aus. Sie sind auch nur Menschen! Man sieht sich als Freidenker, als Sehende und dennoch ist man zu 100 % von dieser Entität QAnon geleitet. Man macht fleißig seine Hausaufgaben. Das ist nicht stimmig.

    Dieses Gesamtbild steht im Gegensatz zum Aufklären und zur Aufgeklärtheit. Dennoch trägt das Projekt dazu bei, Dinge zu sehen, die zuvor im Verborgenen lagen. Es erzeugt Risse im Fundament des Medienkartells. Das soll nicht aberkannt werden. Bisweilen geht es um die Rückabwicklung gewisser Strukturen. Über die tatsächlichen Ziele und eines möglichen „Danach“ wissen wir jedoch wenig …

    Liken

    1. Werter Beryllus,

      was erwartest du? Hast du schon mal einen Autisten erlebt? Schaue dir in „Minority Report“ an, wozu Autisten gut sind und wie sie gehalten werden können. Geht dir kein Licht auf?

      Liken

    2. Autismus ist ein geistiger Zustand oder eine Krankheit. Die Betroffenen führen ihr Leben mit großen Nachteilen, haben sich ihr Schicksal nicht herausgesucht. Für ihr alltägliches Leben sind sie auf Unterstützung angewiesen.

      Den Film und die Reportagen hat wohl jeder gesehen. Deswegen wird mir schlecht, wenn ich sehe, wenn sich solche „Möchtegern-Autisten“ auftun, um sich als Genie darzustellen, sich selbst zu überhöhen oder um einfach nur erhört zu werden, eben weil diese Krankheit in das Bewusstsein gerückt wurde.

      Welcher wahre Autist stellt sich hin und betont – „Ich bin der Autist!“? Das sind niedere Motive, hat nichts mit der Krankheit zu tun – im Gegenteil! Meiner Meinung nach ein typisches Übersee-Phänomen.

      Liken

    3. Werter Beryllus

      Seelenpläne sehen wohl auch autistisches Leben vor. Wenn man Hollywoodfilme betrachtet, zum Beispiel Rain Man oder Lorenzos Öl, kann man erkennen, ab wann und warum das Thema Autismus überhaupt erst in den Fokus gerückt wurde. Autismus hat so viele unterschiedliche Ausprägungen, dass es unmöglich ist, hier eine eindeutige Diagnose abzugeben und genau das soll so sein. Viele Menschen mit autistischer Prägung leben so selbstständig und selbstbestimmt wie du und ich und niemand weiß um sie, andere wiederum brauchen Hilfe. Vieles was uns als Autismus „verkauft“ wird, ist keiner.

      Herzlichst
      Annegret

      Liken

  16. Die Warnung und Wegweisung ist uns schon länger bekannt und wir haben uns schon lange (die Frage läuft ja auch darauf hinaus, wie lange denn schon?) darin bewegt. Abgesehen davon, dass in manchen Gesellschaften nicht nur eine Spaltung, sondern mehrfache Spaltungen, bis hin in kleinste Ästelungen, wuchern. Auch, wohlgemerkt, im eigen Leben des Tiefen Staates existieren jene Ästelungen, die sich selbst erschaffen haben. So wie Alice und Alice im Wunderland geschaffen wurde.

    Interessant finde ich auch das merkwürdige Geheimnis, warum Tagebuchseiten entfernt wurden, als der Schriftsteller mit seiner Figuren-Vorlage aus seiner Realität brach!

    „Die Freundschaft zwischen der Familie Liddell und Carroll zerbrach im Juni 1863. Über die Ursachen gibt es nur Spekulationen, da die entsprechenden Tagebücher aus dieser Zeit verschollen sind und Carrolls Briefe an Alice von ihrer Mutter vernichtet wurden. Die Spekulationen reichen von seiner angeblichen Verliebtheit in Alice und dem Wunsch, sie zu heiraten, bis hin zu Vermutungen, dass sich eine Liebesbeziehung zu Alice’ ältester Schwester Ina angebahnt habe. Weitere Erklärungen finden sich im Rezeptionsteil zur Geschichte der Tagebücher.“

    Warum ich das erwähne? Weil ja manche eine Verbindung aufsetzen, wie wir irren und forschen, mit oder ohne Q, und mit Pfad und/oder ohne Pfad, die meisten selbständig ein Ziel suchen oder ein aufklärerisches Ereignis finden wollen/möchten im Kaninchenbau für eine Realität vor der gebauten Realität, die uns konfrontiert mit uns selbst und unserer Gemeinschaft.

    Was mir auffällt ist, und die Frage stelle ich mir persönlich auch selbst: Warum gibt es diesen Hang zur Immersion in uns? Wurde es uns angeeignet? Stammt dieses auch aus unserer natürlich Ordnung ab? Sind wir die Retter dieser Welt/Realität? 😉 Konnten wir schon immer immersiv empfinden?

    Entschuldigt bitte, in dieser Gemeinde herrscht sehr viel Virtualität, unbestreitbar. Auf gewahr unserer eigenen Welt ist es möglich, sich ein Bild eines jeden anderen hier zu erschaffen, da wir, bis auf wenige Trolle, uns eigen sind. Jedoch kennen wir uns nicht wirklich und wir wollen in einer gemeinsamen Wirklichkeit leben, für die es zu kämpfen lohnt, manchmal auch mit Popcorn! 😉

    Warum ich so sentimental philosophiere? Heute ist der Geburtstag meines verstorbenen Vaters. Ich fühle mich halt auch so, als wenn ein paar Seiten aus mir entfernt wurden und ich mache mir Mühe sie aufzuschreiben aus meinen Neuronen. 😉

    Gehabt euch wohl


    Zum Thema Immersion gelangt ihr hier: Vorstellung von Immersion 1926

    „Ohne die Begriffe Immersion und virtuelle Realität zu kennen, beschrieb der Journalist Ludwig Kapeller genau das bereits 1926 anlässlich der ersten erfolgreichen Fernsehübertragungsversuche:

    „Der Rundfunk von morgen: ein Druck auf den Knopf, und rauschender Schall, mit Tiefen und Perspektiven; und noch ein Druck: bewegtes Bild, Ton und Klang illustrierend, eine Drehung am Hebel, und England kommt, Boxkampf in London, mit Fäustekrachen und Schmerzensstöhnen, mit den raschen Gesten der Kämpfer; oder Amerika meldet sich, mit Jazz-Band-Synkopen und den schwarzen Gesichtern der ‚Chocolate-Kiddies‘; oder Rom mit Verdiklängen, mit den bunten Bildern italienischer Opern. Oder plötzlich, unheimlich, erleben wir gräßlich im ‚S0S‘, von meerumpeitschender Rundfunk-Regie irgendwo inszeniert, mit Sirenengeheul und Wogenprall, mit Verzweiflungsschreien, einen Untergang der ‚Titanic‘, nächtliches Bild menschlichen Todeskampfes. Und übermorgen vielleicht: der plastische, farbige, sprechende Rundfunk-Film, Erlebnis mit allen Sinnen erfassend und durch die Technik meistern, daß durch den Druck auf schwarzen Knopf Millionen Erlebenshungriger es sich enthülle.““

    Mehr gibt es hier: Immersion (virtuelle Realität) [de.wikipedia.org]

    Liken

    1. Werter Solarplexus,

      das kann ich gut verstehen. Mein Vater fehlt mir auch. Jahrgang 23, mit neun Jahren zum Großvater auf den Bauernhof als Roßknecht, Sommers wie Winters bei den Rössern geschlafen, mehr Schläge als Essen, 9 Geschwister, mit 16 zum Arbeitsdienst, mit 17 zur Waffen SS, Division Wiking als Kradmelder, 2 mal verwundet, durch „Zufall“ mit dem Wiedersehen seines Bruders (Wehrmacht), welcher ihm seine Papiere überlies, konnte er sich aus der Gefangenschaft der Amis befreien und eine Familie gründen. Als mein erster Bergkamerad in den österreichischen Alpen, hat er mir seine Lebensgeschichte erzählt. Er wird mir immer fehlen.

      Liken

  17. Werte Annegret,

    ich hoffte mich verständlich ausgedrückt zu haben: Ich meine die große Chance auf grundlegende Veränderungen. Haben wir dazu eine sinnvolle, gleichwertige Alternative? Können wir uns überhaupt erlauben, auf diese Chance zu verzichten? Wollen wir noch einmal 100 bis 200 Jahre auf eine ähnliche Chance warten?

    Liken

    1. Werter Diskowolos,

      weil wir keine sinnvolle gleichwertige Alternative haben, können wir diese Chance auf grundlegende Veränderungen nicht vorüberehen lassen, aber das steht doch auch gar nicht zur Debatte. Dieser „Prozess“ der Entwicklung, der Reife, ja wahrscheinlich sogar der Vollreife, der Vollendung, des Schließen des Kreises aller Kreise, wird jetzt abgeschlossen werden, daran besteht kein Zweifel.

      Meine Appelle der letzten Wochen dienten ausschließlich dem Hinweis auf diese Vorgänge, sie nicht zu missachten, sich über seine Ausrichtung bewusst zu werden und ins Handeln zu kommen.

      Herzlichst
      Annegret

      Liken

  18. Illusion. Hat der Führer etwas gesagt? Selbstverständlich. Illusion kann ein Geschenk sein:

    „Was würden wir sein, wenn wir nicht wenigstens die Illusion der Weite unseres Raumes hätten? Ich habe es immer im Spessart als ein Geschenk empfunden, daß man dort zwei Stunden und mehr fahren kann, ohne einen Menschen zu sehen. Denken Sie an die Autobahn, dort haben wir ähnliches. Sie erschließt den Menschen, auch im dicht-besiedelten Raum, wieder die Weite der Landschaft.“

    Liken

  19. Dass die Bauern in Deutschland mittlerweile keine Auswahl mehr haben und das keineswegs eine Illusion, sondern brutale Realität ist, haben sie heute überaus erfolgreich in Berlin demonstriert und ich bin hocherfreut, was innerhalb kürzester Zeit an Zusammenhalt über alle Bundesländer hinaus vorhanden ist. Denn sie verbindet alle die eine Sorge und so haben sie sich zusammengetan, so wie es sein muss, und sie haben den Schranzen in Berlin ordentlich eingeheizt. Mit dieser vereinten Kraft werden sie auch noch viel mehr erreichen.

    Wie lautet ein Sprichwort, sinngemäß?

    Wenn die Deutschen sich vereinen, schlagen sie selbst den Teufel aus der Hölle.

    Ein wunderbares Beispiel dafür haben wir heute in Berlin sehen können. Ich danke den mutigen Bauern.

    Herzlichst
    Annegret

    Liken

    1. Wenn die Bauern beginnen, so ist es ein gutes Zeichen. Mit welchem Bewusstsein, ist ihnen erstmal alleine zu überlassen. Sie sind die Diener der Felder. Wenn sie sein könnten, dass sie wirklich aufbegehren, da es eventuell möglich wäre, die Pläne liegen mit dem natürlichen Klimawandel da, ihre Felder nur noch zum Opiumanbau zu bestellen, wird es ernst.

      Die Lügner wissen, das sie lügen, sonst würden sie sich nicht so ins Zeug legen! 😉

      Liken

    2. Morgen, 28.11.2019 auf Phoenix um 22.15 Uhr:

      Phoenix Runde: „Wütende Bauern – Prügelknaben der Nation“, mit dem Sprecher von „Land schafft Verbindung“, Landwirt Dirk Andresen.

      Empfehlung!

      Liken

  20. Werter N8waecher,

    “Wann wird aus Nachrichten Propaganda? Identitätserschaffung?“

    Eben darum geht es!

    Allen Heil und Segen.

    Liken

  21. In Berlin die Bauerndemo und die BM Klöckner spricht davon, dass die Deutschen nicht bereit sind, mehr für deren Produkte zu bezahlen. Sie wird mir nicht erzählen können, dass sie nicht weiß, dass sich das Gros gar nicht mehr leisten kann. Dank der Ausraubung der Bürger über Steuern und Abgaben. Siehe hier bei der Berechnung der Strompreise:

    Strompreis-Wucher: Was tun? [YT]

    Was der Raub von Dresden mit dem Zustand Deutschlands zu tun hat:

    Und genau deshalb ist der epochale Milliardenraub von Dresden auch ein Gleichnis für das, was mit Deutschland, ja mit dem abendländischen Europa insgesamt geschieht: Seine Schätze und Werte sind überall in Gefahr, nicht nur in Gestalt von Diamantencolliers, geschliffener Brillanten oder gefasster Smaragde. So dilettantisch, gleichgültig, unzureichend, stiefmütterlich, wie im Grünen Gewölbe deutsches Kulturgut geschützt wird, so werden unsere Traditionen, Wertvorstellungen und unsere Identität insgesamt gegen äußere Bedrohungen geschützt:

    Der ganze Text hier:

    Was der Raub von Dresden mit dem Zustand Deutschlands zu tun hat [journalistenwatch.com]

    Da war auf einer anderen Seite zu lesen (ich denke es war bei Sputnik), dass es schwierig sei, die Spuren zu sichern, da der Betrieb der Ausstellung nebenher weitergeht. Wie kann das sein, dass man einfach zur Tagesordnung übergeht und die Besucher weiterhin die Ausstellung besuchen können, während der Spurensicherung? In jedem schlechten Krimi wird das besser gemacht. Es drängt sich mir der Verdacht auf, dass die Täter gar nicht gefunden werden sollen.

    Allein die geraubten Schätze sind Milliarden wert. Wieviel ist also der Rest der Kunstschätze im Grünen Gewölbe wert? Und dann sollen diese Schätze so unzulänglich bewacht und geschützt sein?

    Und so kommen wir immer wieder bei den Lügen an. Ich habe mir das Video Höllensturm angesehen. Empfohlen im vorhergehenden Beitrag hier bei N8w in einem Kommentar. Schier unerträglich. Was wurde über diesen Krieg nicht alles gelogen!? Und nun wollen sie uns den Rest geben. Und wenn nicht bald mehr als bisher erkennen, war geschieht, sieht es echt duster aus für Rest-Deutschland.

    Liken

    1. Werte Amelie,

      da die Berichterstattung bezüglich Dresden auch mal wieder äußerst dürftig und zudem merkwürdig ist, würde ich mich so überhaupt nicht wundern, wenn da gaaanz andere dahinterstecken – und ich meine hier mal nicht die üblichen Verdächtigen, aber mindestens deren Stiefgeschwister.

      Die Materialien der „anscheinend“ geraubten Dinge sind beachtenswert und sehr interessant.

      Herzlichst
      Annegret

      Liken

    1. Nö, werter Siegfried, gewiss nicht. Eine(r) der Hofschranzen, genau genommen der Hofreiter, hat schon mal Gift und Galle gespuckt, selbstverständlich in grün. 😏 Und die Schranzen Schulze und Klöckner haben ihre totale Blödheit und Inkompetenz derart „neckisch“ zur Schau gestellt, dass ich es beinahe bedauerlich finde, dass die Bauern ihr sämtliches nicht EU-Norm gerechtes Gemüse, statt es unterzupflügen, nicht mitgebracht und auf die Bühne geworfen haben.

      Im Anschluss hätten dann die Damen Schulze und Klöckner für alle eine Gemüsesuppe kochen müssen und diese selbstverständlich auch servieren. Das wäre eine Vorstellung erster Güte geworden.

      „Was willst du mit dem Dolche, sprich?“ „Möhren schälen, verstehst du mich?“ 😏

      Herzlichst
      Annegret

      Liken

    2. „dass die Bauern ihr sämtliches nicht EU-Norm gerechtes Gemüse, statt es unterzupflügen, nicht mitgebracht und auf die Bühne geworfen haben.“

      Werte Annegret,

      kann ja alles noch kommen. Es gibt durchaus Manneskraft in deutschen Landen. Außer den Bauern gibt es LKW-Fahrer, Bauarbeiter, die Fußball-Ultras, Motorradfahrer, die Freunde von Tim Kellner etc.

      Und in Militär und Diensten gibt es ganz sicher auch gute Leute. Reinhard Günzel, Gerd Schultze-Rhonhof und Hans-Georg Maaßen sind nur die Speerspitzen. Auch der Geist von Michael Kühnen und deutscher Patriotismus lebt im Heer. Es wird einige Überraschungen geben.

      Liken

  22. Jetzt mal nebenbei: Wann wird der nächste Teil von GuG veröffentlicht? Wenn das Tempo zunimmt, wie in den letzten 3-4 Wochen, werden wir wohl von der Realität schneller überholt, als dass wir die Geschichte retrospektiv betrachten und analysieren können.

    Themenfremd und aktuell: Mikrokosmos „mültikülti“:

    Ich war heute bei den Stadtwerken, um den Wohnungswechsel rechtzeitig bekannt zu geben und eine neue Abschlagzahlung zu vereinbaren. Man sollte meinen, das wäre in 5 Min. erledigt. Für nicht-deutsch sprechende „Syrer“ schon. Da saßen im Großraumbüro 7 Sachbearbeiter rum (weitere in hinteren Büros), davon 2 an der Erstanmeldung, die alle (!) Kundenwünsche bearbeiteten. Wofür und mit was die restlichen beschäftigt waren, würde mich brennend interessieren.

    Vor dem Schalter standen 15 Kunden. Ich war der einzige (!) Deutsche. Bei der Kindergeldstelle war das Verhältnis gar 1 zu 35 (!) Ich habe abgezählt!
    Vor mir der besagte „Syrer“ mit null Papieren, null Verständnis, aber 3 Kundenberater, die jede Menge Zucker den im xxx xxx. Als ich die neue schriftliche Abschlagszahlung haben wollte, bockte die Txx nur so rum und weigerte sich standhaft, mir diesen dämlichen Zettel zu geben. Väter von studierenden Kinder kennen sicher den Scheixx, wohin dieser sinnfreie Papierscheixx gehört und das geht endlos so weiter. Fazit:

    Leg ich dem Bafög-Amt nicht zum gewünschten Termin diesen doofen Zettel vor, zack, Streichung. usw., usw. … Ergo:

    Nicht nur bei den Bauern ist das Fass bis zum Bersten voll gefüllt und unter Druck. Eigentlich braucht es kein Q, oder sonst wen mehr, dass müsste selbst der verblödete Greta-Jünger mitbekommen, dass in D gewaltig was schief läuft. Wir sind also auf der Zielgeraden. Insofern besteht Hoffnung. Den Bauern sei Dank!

    HuS

    Liken

    1. Werter Siegfried Hermann,

      derzeit setze ich die Hauptseite vollständig neu auf, dies benötigt noch ein wenig Zeit. Sobald alles wieder normal läuft, geht es auch mit GuG weiter.

      Heil und Segen!
      N8w.

      Liken

  23. Zu ennos, 27. November 2019 um 3:30:

    Danke für den Netzverweis, werter ennos. Meiner Einschätzung handelt es sich bei diesem Thema um eine Folge von Dreharbeiten zu einer Neuverfilmung von dem Märchen „Ali Baba und die 40 Räuber“, mit überarbeiteter und umgekehrter Rollenverteilung. Auch die Bedeutung des Spruchs °Sesam öffne Dich“, als Schlüssel für eine freie Presse, wäre meines Erachtens an dieser Stelle wichtig, zu überdenken.

    „Wahrheit ist“ und „Alles läuft nach Plan“, wenn ich an dieser Stelle den werten Nachtwächter zitieren darf. Danke für den neuen Beitrag. 🙂

    Auffälligkeiten zu Grimms Märchen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ali_Baba#Handlung Ali Baba – Handlung [de.wikipedia.org]

    Simeliberg ist ein Märchen (ATU 954). Es steht in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm an Stelle 142 (KHM 142):

    Simeliberg [de.wikipedia.org]

    Liken

  24. Als grundsätzlich optimistischer Mensch bin ich mir mittlerweile nicht mehr sicher, ob ales nach Plan läuft und falls ja, nach wessen Plan?

    Meine wunderbaren, pubertierenden Kinder konnte ich zwar durch viel Argumentation bisher von der neuen Klimareligion/-ideologie abhalten, jedoch zu dem Preis, dass sie mir berichten, in der Schule mit dieser Meinung quasi Außenseiter zu sein. Ich sehe mich dann genötigt, ihnen mittels diverser elektronischer Schnellmitteilungsdienste prägnante Bilder mit Textinhalt zur weiteren Verteilung zu übermitteln, in der Hoffnung ihnen damit etwas zusätzliches (etliches haben sie von klein auf) Selbstvertrauen zu geben. Beispielbild:

    Bilddatei

    Wenn ich allerdings solche Artikel wie zuletzt bei Broder lese, könnte ich jede Hoffnung auf eine vernünftige Zukunft meiner Kinder fahren lassen:

    GAU im Illusionsreaktor: Das 10-Punkte-Desaster [achgut.com]

    Zitat:

    „Deutschland ist dabei, ins Land der Illusionen einzumarschieren. Zum Glück braucht man dafür keine funktionierenden Panzer. Ich habe den Eindruck, dass diejenigen, die das energetische Landesschiff steuern, womöglich über keine nautische Ausbildung verfügen.“

    Liken

    1. Deutschland ist dabei, ins Land der Illusionen einzumarschieren. Zum Glück braucht man dafür keine funktionierenden Panzer. Ich habe den Eindruck, dass diejenigen, die das energetische Landesschiff steuern, womöglich über keine nautische Ausbildung verfügen.“

      Werter Che!

      bitte nicht vergessen aus welcher „kleinen wurzellosen internationalen Clique, die die Völker gegeneinander hetzt, die nicht will, daß sie zur Ruhe kommen“ der sehr ehrenwerte Herr Broder stammt.

      „Wir sind viele. Wir vergeben nicht. Wir vergessen nicht. Erwartet uns.“

      Heil und Segen!
      Lena

      Liken

  25. Naja, zur Zeit ist Zersplitterung wo man hinsieht – und auch da wo man nicht hinsieht. Das ist eine wirklich schwarze Phase. Denn man zersplittert sich, man verliert sich. Also aufpassen: da wo man hinsieht und auch da wo man nicht hinsieht. Hört sich kompliziert an und ist es auch, aber im Grunde ganz einfach.

    Gruß an alle von einer verzweifelten Mitleserin.

    Liken

    1. Liebe „verzweifelte“ Mitleserin!

      Mir geht es genauso, nur verstehe ich Ihren Beitrag nicht.

      Selbst sagt mir mein „Bauchgefühl“ manchmal mehr als mein Hirn. Gestern fragte ich mich, warum sich die Deutschen dies alles gefallen lassen. Das ganze Jammern und Aufzählen der zum Himmel schreienden Geschehnisse hilft doch nicht. Warum gibt es keinen „Generalstreik“ …?

      Und dann lese ich so einige Beiträge, da kam etwas wie Hoffnung auf. Mit den Bauern kommt vielleicht jetzt „Bewegung“ in die gegenwärtige Situation, die fast nicht mehr auszuhalten ist – nicht nur bei Euch. Das wünsche ich mir für uns alle.

      Eine „meistens“ stille Mitleserin aus Wien.
      Liebe Grüße aus Wien

      Liken

  26. Werte Leser, werte Kommentatoren,

    die Wiederherstellung der Nachtwächter-Hauptseite ist derzeit in den letzten Zügen, daher schließe ich hier auf der Ausweichseite die Kommentarfäden. Habt ein wenig Geduld, es sollte recht bald auf der Hauptseite weitergehen. Danke! 🙂

    Heil und Segen!
    N8w.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.