US-Wahlkampf: Der Ton verschärft sich

Wahlkampf in Minnesota und Louisiana …

Wahlkampf in Minneapolis

Am 10. Oktober 2019 reiste US-Präsident Donald Trump nach Minneapolis im US-Bundesstaat Minnesota und hielt dort vor Anhängern eine seiner bekannt-berüchtigten Wahlkampfreden. Der Saal war mit über 20.000 Zuhörern ausverkauft und draußen verfolgten mindestens nochmal so viele das Spektakel auf Großbildleinwänden.

Wer Herrn Trumps Reden bei derartigen Veranstaltungen regelmäßig verfolgt, kennt den generellen Ablauf inzwischen: Vorbereitung des Publikums durch Eric Trump, Donald Trump jr., Vize-Präsident Mike Pence und/oder Kampagnenchef Brad Parscale, im Anschluss der Einmarsch des Präsidenten unter der Begleitung des Liedes “Proud to be an American“ von Lee Greenwood.

Donald Trump folgt dann dem auf zwei Telepromptern aufgeführten Redetext, wobei er sich stets bei “seinem“ Militär und der Polizei bedankt, ebenso bei Mitstreitern seiner Administration und republikanischen Politikern vor Ort. Weiter listet er die Verdienste und Erfolge seiner Administration auf, geht auf das politische Tagesgeschehen ein und verteidigt die “Amerika zuerst“-Agenda.

Dabei hat sich zwar auch der Ton der sichtbar abgelesenen Teile seiner Auftritte zuletzt deutlich verschärft, doch die wirklichen Kampfansagen kommen in der Regel erst dann, wenn er zwischendurch vom Redemanuskript abweicht und frei spricht. Und in Minnesota hatte der US-Präsident einige ausgesprochen markante Aussagen im Gepäck. Hier eine Auswahl:

»Unser kühnes Verfolgen dieser pro-amerikanischen Agenda hat die scheiternde, herrschende Klasse in Washington wütend gemacht. Es ist nicht einfach, sie wegzubekommen, doch wir tun es, langsam aber sicher. Diese korrupten Politiker und die radikalen Linken wurden reich, indem sie Amerika ausbluteten und sie wussten, dass meine Wahl ihr Plündern und Ausrauben unseres Landes letztlich beenden würde. Und das ist es, was sie taten und was sie fortgesetzt versuchen zu tun.

Deshalb hat der Sumpf in Washington vom ersten Tag an versucht, die Ergebnisse einer wahrlich großartigen und demokratischen Wahl für nichtig zu erklären – der Wahl von 2016. Sie versuchen es, sie kommen nicht sehr weit. Sie wollen Eure Wahlentscheidung auslöschen, als hätte sie niemals existiert. Sie wollen Eure Stimme auslöschen und sie wollen Eure Zukunft auslöschen. Doch sie werden scheitern, denn in Amerika herrscht wieder das Volk.«

»Jetzt geraten die nichts tuenden, demokratischen Hochstapler und Betrüger in Verzweiflung. Dreizehn Monate [noch (bis zur Wahl 2020)], sie müssen sich beeilen, denn sie schlagen uns in den Umfragen nicht und das wissen sie, trotz der verlogenen Umfragen, welche man die ganze Zeit sieht. […] Umfragen sind kein Stück anders, als verschlagene Schreiber. Es sind getürkte Umfragen.«

»Ich bin energiegeladen, weil wir den Sumpf trockenlegen. Der unverfrorene Versuch der Demokraten, unsere Regierung zu stürzen, wird eine Gegenreaktion an den Wahlurnen verursachen, wie sie noch niemals zuvor in der Geschichte dieses Landes geschehen ist. […] Ich denke, wir werden eine Wahlbeteiligung haben, welche wir in der Geschichte unseres Landes niemals erlebt haben.«

»Diese Leute sind krank, ich sage es Euch: Die sind krank. […] Nancy Pelosi sagte einen Tag bevor sie die Mitschrift des Telefongespräches mit dem ukrainischen Präsidenten sah: “Wir müssen ihn des Amtes entheben, wir müssen ihn des Amtes entheben!“ Und dann sah sie [die Mitschrift] und sagte zu ihren Leuten: “Was zur Hölle? Niemand hat mir gesagt, dass der Anruf so ablief!“ Aber sie macht dennoch weiter, weil die Presse verlogen ist und ihr direkt in die Hände spielt.«

»Demokraten befinden sich auf einem Kreuzzug zur Zerstörung unserer Demokratie, das ist es, was geschieht. Wir werden niemals zulassen, dass das geschieht. Wir werden sie besiegen. Ich meine, schaut Euch deren [TV-]Debatten an. Diese Leute sind irre!«

»[Joe Biden] haben die total in der Tasche und er wurde vom Washingtoner Sumpf über viele Jahre vollständig kontrolliert. […] Joes Sohn Hunter wurde aus der Navy geworfen und wurde dann innerhalb von zwei Tagen zum Wall Street-Genie. Nebenbei, was ist eigentlich aus Hunter geworden? Wo zur Hölle ist er? Wo ist Hunter? Heh, Jungs, ich habe eine Idee für ein neues T-Shirt. […] lasst uns ein weiteres T-Shirt machen: “Wo ist Hunter?“. [Der Auftrag wurde umgehend umgesetzt: “Where’s Hunter?“ …]

Also, wo ist Hunter? Ich möchte Hunter sehen! Hunter, Du weißt nichts über Energie, Du weißt nichts über China, offen gesagt: Du hast von nichts eine Ahnung. Hunter, Du bist ein Verlierer. Warum hast Du 1,5 Milliarden Dollar [von China] bekommen, Hunter? Und Dein Vater wurde nie als klug angesehen. Er wurde niemals als guter Senator erachtet. Er war nur ein guter Vize-Präsident, weil er es verstand, Barack Obamas Arsch zu küssen.«

»[Die Medien sagen]: “Präsident Trump hat etwas vollkommen Unbegründetes über Hunter Biden und seinen Vater behauptet.“ Es ist nicht unbegründet, Ihr krummen Gauner, es ist zu 100 Prozent wahr. […] Die Bidens wurden reich, während Amerika ausgeraubt wurde. So ist es geschehen. Sleepy Joe und seine Freunde haben Amerika ausverkauft, die haben keine zähen Verhandlungen geführt. Ich schaue mir diese Handelsvereinbarungen an und sage: “Wer zur Hölle kann sowas gemacht haben?“ Wenn man keinen Geschäftsinstinkt hat, keine Fähigkeiten zur Führung eines Geschäfts, wenn man nichts kann, wenn man dumm wie die Hölle ist, hätte man diese Vereinbarungen nicht getroffen. Sie sind so schlecht, ich sage: “Wer hat diese Vereinbarungen getroffen?“«

»Deren Verrat wird gestattet, weil sie das gezinkte Spiel in Washington mitspielen. Und es ist weit gezinkter! Als ich antrat, dachte ich, es sei gezinkt. Aber was hier passiert, ist irre! Wenn man sich aber weigert, sich dem Washingtoner Sumpf zu beugen und sich zu verbiegen – was ich sehr leicht tun könnte; ich wäre so viel beliebter. Leute, ich wäre, … es wäre so viel einfacher.«

[Über Nancy Pelosis Gespräch mit George Stephanopoulos von ABC:] »Sie sagte: “Nein, nein, Schifty Schiff sagte die Wahrheit, als er das sagte“ [Herrn Schiffs “Parodie“]. Stephanopoulos sagte: “Nein, das war nicht die Wahrheit, es war falsch …“ – “Nein, nein, es war die Wahrheit“, er sagte: “Nein“ und dann … sie glaubt das wirklich. Also hat sie eins von zwei Problemen: Sie ist entweder wirklich dämlich, in Ordnung? Oder sie ist völlig durch den Wind. Oder vielleicht ist da irgendwie eine gewisse Unehrlichkeit dabei.«

[Über die Demokraten und Sonderermittler Robert Mueller:] »Die haben Leute zerstört, gute Leute. Leute, die am Ende weit mehr an Rechtsgebühren zahlen mussten, als sie [einkommensmäßig] verdienten. Die haben großartige Leute zerstört. Die sind bösartig, schrecklich, und die Medien standen hinter jedem einzelnen Schritt. Die haben so viele Leben zerstört und tun es weiterhin, es ist eine Schande. Nachdem all ihre aberwitzigen Schwindel als Betrug entlarvt wurden, versuchen diese finsteren Fälscher dann einen des Amtes zu entheben, weil man sich traut, ihre eigene Korruption anzuprangern. Es geht nichts über die schmutzigen politischen Etablierten.«

»Die USA [selbst] ist die zähste Nation, mit der man es zu tun haben möchte, denn wir haben es mit einigen sehr kranken und geistesgestörten Leuten zu tun. Es gibt nichts, was die schmutzigen politischen Etablierten mehr hassen, als einen Präsidenten, den sie nicht einschüchtern, besitzen und kontrollieren können. Sie versuchen mich aufzuhalten, weil sie wissen, dass ich ihnen keine Rechenschaft schulde. Ich schulde meine Rechenschaft Euch [dem Volk].«

“Tausend Fragmente“

In einem Teil der Rede (wie auch am Folgeabend in Louisiana) lobte Herr Trump die Militärärzte und er schilderte, wie die Nase eines jungen, verwundeten Soldaten aus “a thousand fragments“, also tausend Fragmenten wiederhergestellt worden sei. Diese Geschichte hatte er bereits am selben Vormittag vor Pressevertretern erzählt und dabei betont, »das Schlimmste« an seiner Aufgabe sei das Versenden von Briefen an Angehörige gefallener Soldaten. »Ich hasse es. Ich hasse es.«, betonte Herr Trump. Mit Bezug auf die wiederhergestellte Nase des Verwundeten sprach er bei der Pressekonferenz von “a thousand pieces“, also tausend Stücke.  Dies wird von Trump- und “Q“-Getreuen als Hinweis auf eine John F. Kennedy zugeschriebene Aussage interpretiert:

“I will splinter the CIA into a thousand pieces and scatter it into the winds.“ (“Ich werde die CIA in tausend Stücke zersplittern und sie in die Winde zerstreuen.“)

Linke protestieren in Minneapolis

Nach der Veranstaltung kam es dann auf den Straßen von Minneapolis zu Zusammenstößen zwischen Linken und Polizei sowie Trump-Anhängern. Die Spottdrosseln stürzten sich erwartungsgemäß darauf und auch die Schuldfrage war selbstredend umgehend geklärt. Dass die Kongress-Abgeordnete und linksextreme Ilhan Omar (welche derzeit ganz eigene Probleme hat) mit ihrem Liebhaber Tim Mynett an den gewalttätigen Protesten teilgenommen hat, wird dagegen von der Lückenpresse ausgeblendet.

Fortsetzung in Louisiana

Am Folgeabend, dem 11. Oktober 2019, reiste der US-Präsident zu einer weiteren Wahlkampfveranstaltung, diesmal in Lake Charles, im US-Bundesstaat Louisiana, wo er zwei republikanische Kandidaten für die Wahl zum Gouverneur unterstützte. Naturgemäß fanden sich in der Rede sehr viele Parallelen, doch zeigte sich Herr Trump auch dort hochenergetisiert und griff seine politischen Gegner erneut hart an. Hier einige Auszüge:

»Alle Erfolge unserer Nation werden von einer wuterfüllten Demokratischen Partei riskiert, welche vollkommen wahnsinnig geworden ist. Fast drei Jahre lang haben Demokraten einen ununterbrochenen Kampf zur Aufhebung Eurer Wahlstimme geführt, Eure Stimme außerkraftzusetzen, sich über Eure Werte hinwegzusetzen und die Ergebnisse der spektakulärsten Wahl in der Geschichte unseres Landes zu stürzen: 2016.«

»Die Demokraten kämpfen um die Wiederherstellung der starren politischen Klasse, welche unsere nationalen Grenzen sperrangelweit aufgeworfen, unsere Arbeitsplätze [nach Übersee] verschifft, unseren Wohlstand geopfert, unsere Souveränität aufgegeben, unsere Städte mit Drogen und Kriminalität geflutet und uns in einen ausländischen Krieg nach dem anderen verstrickt hat. Die endlosen Kriegen müssen aufhören.«

»Wir nehmen es direkt mit der unheiligen Allianz korrupter demokratischer Politiker, Bürokraten des Tiefen Staates und den Fake News-Medien auf – dort sind sie, dort drüben [zeigt auf die anwesende Presse]. Wisst Ihr, es ist wirklich lustig. Ich sehe all diese roten Lichter sind an, das bedeutet, wir sind auf Sendung, richtig? Sobald ich anfange über die Fake News zu reden, sehe ich, wie diese Lichter so schnell ausgehen, doch dann gehen sie wieder an. Und wisst Ihr warum sie wieder angehen? Weil gestern Abend, mit großem Abstand im ganzen Kabelfernsehen, überall, die Sendung mit den höchsten Quoten das war, was wir in Minnesota gemacht haben – einem Staat, welchen wir gewinnen werden.

Deshalb gehen sie wieder an: Weil sie keine andere Wahl haben. Sie mögen Trump hassen, aber sie wollen diese Einschaltquoten. Heh, was wird in 12, vielleicht 16 Jahren geschehen, wenn ich nicht mehr Präsident bin? Seht Ihr? Ich mache die ganz verrückt. Deren Einschaltquoten werden einbrechen! Ich denke tatsächlich, dass sie mich befürworten werden, denn sollten sie das nicht tun … könnt Ihr Euch vorstellen, Pocahontas [Herr Trump nennt Elizabeth Warren so] als Eure Präsidentin zu haben? Nun, die echte Pocahontas, da hätten wir nichts dagegen, aber die falsche Pocahontas, die brauchen wir nicht.

Oder wie wäre es mit Sleepy Joe? Sein Sohn, welcher nichts über Energie weiß, der fliegt in die Ukraine und kommt mit 168.000 Dollar im Monat heraus – 3 Millionen Dollar [im Jahr]! Niemals! Der weiß doch nicht einmal, wie ein Benzintank aussieht, und die zahlen ihm Hunderttausende im Monat. Dann fliegt er nach China und bringt 1,5 Milliarden Dollar mit …«

»Lasst mich auf Biden zurückkommen. Wo ist Hunter? Gestern Abend sagte ich: Wo ist Hunter? Das wurde zu sowas wie der heißesten Sache im ganzen Land. […] Er kam aus China zurück. Er verließ also China mit 1,5 Milliarden Dollar und ich sagte: Wissen Sie, dies sind nicht dieselben Leute, mit denen ich aus China in den letzten eineinhalb Jahren zu tun hatte. Diese Leute geben einem nicht einfach 1,5 Milliarden, wenn man keine Ahnung hat.«

»Also, es ist eine krumme Sache und die Fake News verschleiern immer alles für Joe Biden, stimmt’s? Die Fake News, sie sagen: “Nun, die Behauptung ist vollkommen unbegründet.“ Wenn es um mich geht, ist jede Behauptung in Ordnung. Geht es um die, nun, dann ist die Behauptung “unbegründet“. Ich sage: Sie ist nicht unbegründet. Der hat ein Vermögen aus der Ukraine geholt und wusste nichts. [Er hat] ein Vermögen aus China geholt, wie zäh ist China? […]

Für einen Kerl, der von der Straße kommend dort reingeht, ohne Erfahrung, mit einer schlechten Erfolgsbilanz, gerade aus der Navy geworfen worden, und der kommt mit 1,5 Milliarden wieder raus. Und dann sagen diese Leute, diese verschlagenen Leute dort [zeigt auf die Medienvertreter]: “Das ist vollkommen unbegründet.“ Könnt Ihr Euch vorstellen, wenn Don jr. oder Eric Trump oder unsere wunderschöne Ivanka, sie arbeitet so hart, könnt Ihr Euch vorstellen, wenn die mit 1,5 Milliarden Dollar rausspazieren, dann würden die [Medien] nicht sagen: “vollkommen unbegründet“, die würden sagen: “Wo ist die nächste Zelle? Das ist eine schreckliche Sache!“ Es ist also eine Schande, was [hier] abläuft, es ist eine ganz große, fette Schande. Und es ist sehr ungerecht gegenüber den Republikanern, aber wisst Ihr was? Wir sind hier, und sie sind es nicht. [bezogen auf sein Amt und seine Administration]«

»Die Demokraten und die Medien, sie sind Partner. Sie sind Partner, alles klar? Das Wort “fabriziert“ wurde vorher noch nie benutzt – wir reden über die Südgrenze. Und die reden von einer “fabrizierten Krise“. Die sagen, es sei keine Krise gewesen, es sei fabriziert gewesen, und dabei gab es die Karawanen. Wir haben das aufgehalten und die Mauer wird gebaut, wie man das vorher noch nie gesehen hat.

Doch erinnert Euch, vor ein paar Monaten: “In einer fabrizierten Krise“, ABC. NBC: “In einer fabrizierten Krise“. […] CNN, verschlagen wie die Hölle: “In einer fabrizierten Krise“. Dann geht man zu CBS: “Sehr geehrte Damen und Herren, in einer fabrizierten Krise …“ Das ist ein Wort, welches nie benutzt wurde und dennoch hat jeder einzelne Sender es benutzt. Denn, wisst Ihr was? Es sind Absprachen [collusion]. Es sind Absprachen. Das sind die wirklichen Absprachen. Bei uns gab es keine Absprachen, das dort sind die wirklichen Absprachen.

Die haben sich abgesprochen und sich verschworen, unsere unglaubliche Bewegung zu sabotieren. Und die wollen den amerikanischen Wähler täuschen und die wollen dem amerikanischen Wähler schaden. Und wir hatten eine Wahl, in der Geschichte unseres Landes gab es niemals einen größeren Sieg, als den Sieg, welchen wir 2016 hatten und wir werden einen noch größeren 2020 haben.«

»Die haben über drei Jahre lang versucht, uns mit einer Menge Mist aufzuhalten. Wisst Ihr, als ich zum ersten Mal von Russland hörte, sagten sie: “Sir, wissen Sie irgendwas über Russland?“ Nein. “Haben sie Absprachen mit Russland getroffen?“ Und ich lachte, ich dachte die scherzen. Und dann vergehen Wochen und irgendjemand anderes kommt daher: “Sir, wissen Sie irgendwas über Russland?“ Nein. Nein, ich weiß wo es liegt, aber ich mache keine Geschäfte mit denen. Dann geht es wieder los: “Sir, immer wieder kommt dieses Russland hoch, wissen Sie etwas darüber?“ Das ist die Hexenjagd, das ist die Absicherungspolice, Ihr wisst schon, dies war die Absicherungspolice, Ihr erinnert Euch?! Von den zwei Liebhabern. “Falls sie nicht gewinnt, dann haben wir eine Absicherungspolice“.

Diese Leute sind korrupt, diese Leute sind widerlich. Die zwei Liebhaber, und sie haben es auf dem FBI-Server gemacht, damit ihre Ehepartner es nicht herausfinden. Die wollten es nicht über ihre privaten [Server] machen. Das hat nicht besonders gut für Peter Strzok und Lisa Page funktioniert, stimmt’s? “Lisa, ich liebe Dich. Ich liebe Dich Lisa, ich liebe Dich so sehr, ich kann nicht mal geradeaus schauen. Lisa, sie wird gewinnen: 100 Millionen zu nichts, doch nur für den Fall, Lisa, mein Schatz, ich liebe Dich, nur für den Fall, dass sie nicht gewinnt, haben wir eine Absicherungspolice“ – im Wesentlichen bedeutet das: Wir schalten ihn aus. Dies sind korrupte Leute.«

»Wir haben diese sogenannte Absicherungspolice durchlebt, weil die wissen, dass wir deren Plünderung und deren Beutemachen und deren Schwindel beenden. Die radikale Politik der Demokraten ist irre, ihre Politiker sind korrupt, ihre Kandidaten [für die Wahl 2020] sind fürchterlich und sie wissen, sie können am Wahltag nicht gewinnen. Also verfolgen sie eine illegale, gegenstandslose und verfassungswidrige Bullshit-Amtsenthebung.«

»Gott sei Dank haben wir eine Sache namens Soziale Medien, denn wir verbreiten die Nachrichten wie niemand jemals zuvor die Nachrichten verbreitet hat. Aber es wird Hexenjagd genannt: Die Geschichte der größten Massentäuschung in der amerikanischen politischen Geschichte. Das ist es, was es ist. Dies ist einer der größten Beschisse aller Zeiten. Wir dürfen dies niemals einem anderen Präsidenten widerfahren lassen. Dies sollte niemals gestattet werden, nochmal zu geschehen.«

»Nancy Pelosi, [die] nervöse Nancy. Ich habe einmal gedacht, sie liebt das Land. Sie hasst das Land, denn sie würde dies dem Land nicht antun, wäre es anders. Sie hasst das Land. Nancy Pelosi hasst die Vereinigten Staaten von Amerika. Ansonsten würde sie sowas nicht tun. Und ich sage Euch eins: das Ausland, ausländische Menschen schauen auf uns und glauben ernsthaft, dass wir einen Knall haben.«

»Bei allem, was ich tue, vergesse ich niemals: Ich bin nicht der Präsident der Welt, ich bin der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Wir weisen Globalismus zurück und begrüßen Patriotismus. Wir glauben, dass jeder amerikanische Bürger, ungeachtet seines Hintergrundes, eine Regierung verdient, die ihm gegenüber loyal ist.«

»[Die Demokraten] weigern sich, die Wähleridentifikation zu unterstützen. […] Wisst Ihr, wenn Ihr losgeht und Lebensmittel kauft, dann müsst Ihr Euch ausweisen [können]. Wenn Ihr annähernd irgendwas machen wollt, dann müsst Ihr Euch ausweisen [können]. Das Einzige, wofür Ihr Euch nicht ausweisen braucht, ist zum Wählen – das Wichtigste, was Ihr tut. Zum Wählen braucht Ihr es nicht. Wisst Ihr warum? Weil sie [die Demokraten] mogeln wie die Hölle, deshalb. […] Oh, Ihr habt es hier im Bundesstaat, Ihr habt [Ausweispflicht]? Ich liebe es! Deshalb liebe ich diesen Staat. Deshalb habe ich auch so hoch gewonnen, oh, das ist so großartig. Hört Euch dies an: Jetzt weiß ich, warum ich so hoch gewonnen habe: Weil die Leute nicht mogeln konnten.«

»Die Demokratische Partei war niemals weiter von der Mehrheitsmeinung entfernt. Ehrlich, die sind verrückt geworden. Die tun gar nichts. Die sind einfach bösartig, es ist, als wären das durchgeknallte Geistesgestörte.«

Das derzeitige Bild sollte angesichts dieser Töne nunmehr jedem klar sein. Die Temperatur im Kessel wird erhöht und die Spottdrosseln wissen einmal mehr nicht, wie und was mit ihnen geschieht. Die völlige Hilflosigkeit zeigte sich dann auch bei MSNBC und deren Moderator Chuck Todd am Tag nach der Veranstaltung in Minnesota:

“Der Präsident hielt gestern Abend eine Wahlkampfrede und griff Hunter Biden an. Wir können es Ihnen nicht guten Gewissens zeigen. Chuck Todd: Politik ist kein Sitzsack, doch es sollte auch nicht dies hier sein. Wir alle müssen eine Rolle dabei spielen, diese Art von Politik nicht zu belohnen.“

Ohne Worte? Nein:

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.info verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Unterstützen mit PayPal


Gigantischer Blackout 2019: Der Ernstfall klopft an die Tür

Die Regierung schweigt – doch das nächste Mal werden wir an der gewaltigen Katastrophe nicht nur vorbeischrammen, sondern massiv abstürzen. SIE müssen sich noch heute schützen, um nicht mit dem gigantischen Blackout unterzugehen.

Sichern Sie sich jetzt sofort das Blackout-Protokoll mit allen praktischen Tipps und Checklisten!



Die entzündete Seele

Wie entstehen Depressionen durch Entzündungen im Körper? Wie wirken das Nervensystem und das Gehirn mit unserem Immunsystem zusammen? Wird die Infektion im Körper behandelt und geheilt, kann auch die Seele wieder gesund werden. Ein neuer Therapieansatz verspricht Hoffnung auf Heilung. »»» mehr dazu hier


Warum Gedanken stärker sind als Medizin

Uns wird weisgemacht, dass es an unseren Genen liegt, wenn wir krank werden. Oder dass wir einfach Pech haben und allein Ärzte die Schlüssel für unsere Gesundheit in den Händen halten. Doch der Allgemeinmedizin fehlt etwas Entscheidendes: die Anerkennung der körpereigenen Fähigkeit zur Selbstreparatur und ein Bewusstsein dafür, wie wir diese Selbstheilungsmechanismen mit der Kraft der Gedanken steuern können. »»» mehr dazu hier


Der Selbstheilungsnerv

»In der Ruhe liegt die Kraft« – diese scheinbar banale Redensart kommt aus der Erkenntnis, dass Ruhelosigkeit und Stress den Menschen lähmen und viele körperliche und seelische Beschwerden verursachen, etwa Migräne, Verdauungsbeschwerden, Herz-Rhythmus-Störungen oder auch Depressionen. Anspannung und Stress werden durch einen Teil des vegetativen Nervensystems gesteuert, der Sympathikus genannt wird. Damit wir uns erholen können, muss also der Gegenspieler aktiviert werden … »»» hier weiter


Essbare Wildsamen

Die Samen vieler unserer Wildpflanzen sind nicht nur essbar, sondern besonders schmackhaft und voller Vitalstoffe – es sind wahre Powerpakete: als wertvolle Nahrungsergänzung, als Speisenzugabe, zum Würzen, für die Senfherstellung, für Mehl und Kaffee, für Speiseöl und Keimlinge. »»» mehr dazu hier


Heilsalben aus Wald und Wiese

Selbst gemachte Heilsalben aus Kräutern, Wurzeln und Harzen werden in der Volksmedizin seit Generationen verwendet, um kleine Wehwehchen rasch und zuverlässig zu lindern. Die frischen Zutaten, die man für die einzelnen Rezepturen benötigt, können in der schier unerschöpflichen Wald- und Wiesenapotheke selbst gesammelt werden. »»» mehr dazu hier


Natürliche Deos aus Wald und Wiese

Aus Wald und Wiese auf die Haut: natürliche Deos sind sanft, erfrischend und sogar heilsam. Ob Deo-Pralinen aus Gänseblümchen, Flower-Power-Pulverdeo oder heilsames Zirben-Asche-Deodorant: Diese Naturkosmetik-Rezepte schützen die Haut und stärken die Gesundheit. »»» mehr dazu hier


4.000 Jahre Naturheilkunde

Lernen Sie die Weisheiten aus 4.000 Jahren Naturheilkunde kennen und staunen Sie, was die Natur in überwältigender Fülle und Vielfalt anbietet, damit wir in bester Gesundheit fit und vital bleiben: vom gesamten medizinischen Wissen der Pharaonen, über Hildegard von Bingen und Hippokrates bis hin zu Paracelsus und Nostradamus. »»» mehr dazu hier


Das legendäre Kräuterhandbuch

Dieses Standardwerk verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit traditionellen Überlieferungen. Im umfassenden Pflanzenlexikon sind über 500 wirksame Heilpflanzen mit ihren Inhaltsstoffen und Anwendungen genau beschrieben. »»» hier weiter


Augen lieben Heilkräuter

Mit heilkräftigen Kräutern behandelten schon Hildegard von Bingen und Maria Treben zahlreiche körperliche Leiden. Auch hierzulande interessieren sich viele Menschen wieder vermehrt dafür, bei Krankheiten auf natürliche Heilkräuter zurückzugreifen, denn in der reichen Apotheke der Natur ist auch gegen grünen und grauen Star, Maculadegeneration und Glaskörpertrübungen ein Kraut gewachsen. »»» mehr dazu hier


Aktiviere deine Sehkraft

Wenn die Augen nachlassen, legen wir uns schnell eine Brille oder Kontaktlinsen zu. Doch solche Sehhilfen führen nicht nur zu einer schleichenden Verschlechterung der Augen, sondern beeinträchtigen auch die Sicht auf unser eigenes Leben. Doch ganzheitliche Übungen und heilsame Meditationen stärken die Augen, lösen Energieblockaden und harmonisieren Körper, Seele und Geist. »»» hier mehr dazu


Heilprodukte beim Kopp-Verlag:

+ + + Bio-Kokosöl + + + DMSO + + + MSM Kapseln + + + Moringapulver + + +

+ + + Kolloidales Silber + + + Kolloidales Gold + + +

und vieles mehr …


+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.

»»» mehr Informationen «««


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe „Medizinskandale“ offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

»»» mehr Informationen «««


+ + + Poweraffirmationen + + +

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!

»»» hier entlang «««



87 Kommentare zu „US-Wahlkampf: Der Ton verschärft sich“

  1. Hinweise zum Kommentarbereich & Spielregeln

    Wer sich hier zu Wort melden möchte, wird um die Angabe einer funktionierenden ePost-Adresse gebeten, welche beim Erstkommentar überprüft wird. Kommentare mit nicht funktionierender ePost-Adresse werden unkommentiert gelöscht.

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Eure Wortwahl sowie sauberes Deutsch. Und bitte gebt Euch Mühe in Sachen Rechtschreibung und Zeichensetzung.

    Die Arbeit bei der Moderation wird mir weiter durch das Einstellen von Netzverweisen in der folgenden Form erleichtert:

    Wer sich traut, darf Verweise auch gerne als HTML einstellen:

    Netzverweis HTML

    Und wer einzelne Wörter betonen möchte, der verwende hierfür bitte ein (!) oder nutze die folgenden HTML-Befehle:

    Danke.

    Wenn Ihr meine Arbeit unterstützen möchtet, könnt Ihr über diesen Netzverweis beim Kopp-Verlag nach für Euch interessanten Angeboten schauen. Weiter helfen Klicks auf die verschiedenen Banner in der rechten Seitenleiste, wie z.B. die „Russischen Heilgeheimnisse“ oder auch Google-Ads. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, über PayPal zu unterstützen.

    Aufrichtigen Dank!

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “Ihr Kommentar wird moderiert“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Liken

  2. @Analitik:

    Was erwarten Sie hier in Deutschland, wenn Trump eine nächste Amtszeit regiert (und er wird sie bekommen)? Ich denke, dass dann hier so manche Karriere in Medien, Politik und „ShowBiz“ jäh endet.

    Alle klammern sich an den (irrigen) Glauben, dass es keine zweite Amtszeit geben kann. (Wahrscheinlich kommen sogar noch 8 Jahre Trump.)

    Liken

    1. Verehrter Nachtwächter,

      ich meinte das mit Ivanka vollkommen ernst. Der verehrte Ekstroem hatte aus meiner Sicht die falschen Namen erwähnt, als Antwort auf meinen Hinweis „weitere 8 Jahre Trump“.

      Ich muss jedoch gestehen, dass der Hinweis auf Ivanka ursprünglich von den Machern von den Simpsons stammt. Und die haben bekanntlich schon häufiger richtig gelegen. 😉

      Liken

    2. Werter wolfal,

      vermutlich liegst du mit Ivanka richtig. Melania kann zurzeit nicht Präsident werden, sie ist nicht in den VSA geboren. Ivanka wird gute Arbeit machen.

      Heil und Segen

      Liken

  3. Werte N8wächtergemeinde,

    die Taktfrequenz kann gerne noch von Trump und seiner Mannschaft um Q erhöht werden. Mal schauen, was der CNN-Insider so zu berichten hat. Alles dient dem Einreißen der Machtsäule „Medien“. Diese Spottdrosselmedien sollten möglichst schnell untergehen, erst dann wird kein weiteres Gift versprüht.

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen
    Thorson

    Liken

    1. Zu den Spekulationen über zukünftige Präsidentschaftskandidaten:

      Wie wäre es mit JFK jun.? Ich denke, er wird in Trumps zweiter Amtszeit erstmal Mike Pence ersetzen, was auch heißt, daß er bald wieder auf der Weltenbühne erscheinen wird.

      Liken

    1. Werter Thorson,

      der Kampf von DT gegen die LL-Medien ging unmittelbar nach der Vereidigung los.

      CNN kam als erstes dran, in der legendären Pressekonferenz: „You are Fake News!“ DT macht seitdem kontinuierlich weiter mit der Demontage der LL-Medien, er gibt ihnen keinen Moment der Ruhepause. Diese Strategie wurde lange vorbereitet. Die Allianz hat hervorragende 5D-Schachspieler.

      Heil und Segen

      Liken

  4. Danke, werter Nachtwächter, für den aktuellen Beitrag. Man kann die Beschleunigung im Ablauf förmlich spüren. 🙂

    Jordan Sather zwitschert:

    „Jim Watkins lebt im Moment, er sagte nur, dass er Donnerstag, den 17.10. anstrebt, um mit 8kun live zu gehen.“ (twitter.com/Jordan_Sather_/…)

    „Es kommen große Dinge:

    – POTUS-„Rally“ in Dallas am 17. Dezember
    – FISA IG-Bericht vom 18. Dezember
    – 8kun online jeden Tag jetzt
    – Potenziell mehr Epstein-bezogene Entsiegelungen sehr bald möglich

    Sollte eine intensive Woche sein.“ (twitter.com/Jordan_Sather_/…)

    Wenn mir mitunter selbst die Geduld fehlt, tröste ich mich mit dem Gedanken: Es gibt ein Leben „danach“. 😉

    Ich wünsche allen einen schönen Abend

    Liken

  5. Werte Leser,

    gerade bei gmx:

    Deutschland droht nach dem Wahlsieg der PiS in Polen milliardenschwere Reparationsforderung [gmx.net]

    „Zu neuen Spannungen könnte es kommen, wenn eine polnische Parlamentskommission demnächst ihren Bericht zu den durch Deutschland im Zweiten Weltkrieg verursachten Schäden in Polen präsentiert. Dann muss die PiS-Regierung entscheiden, ob sie Reparationsforderungen in Milliardenhöhe an Deutschland stellen will.“

    Wer hat wen angegriffen bzw. mobilisiert? Wer hatte Kriegspläne und schon gedruckte Landkarten lange vor 1939 mit einer PHantasiewestgrenze? Wer hat alle Friedensbemühungen von wem ignoriert? Welche Schäden? Was sind die riesigen Gebiete mit allem drauf und drunter wert, die zum großen Teil komplett intakt übernommen und in den letzten 74-100 Jahren von Polen genutzt wurden? Wo ist die Entschädigung für den millionenfachen Heimat- und Eigentumsverlust und die Millionen toten deutschen Vertriebenen?

    In diesem Zusammenhang ein großer Hinweis auf die unglaublich informativen wertvollen Aufsätze des Kurzen bei der Heimkehr, ein kleiner Hinweis auf meine Schlesien-Serie bei der Heimkehr z.B. hier:

    Auf Spurensuche in Schlesien 3 [die-heimkehr.info]

    Und nochmals auf das Buch von Benton L. Bradberry

    The Myth of German Villany [us.archive.org]

    Vorgelesen hier auf Deutsch:

    Das Märchen vom bösen Deutschen [endederluege.blog]

    Hier auf Seite 30- 32 die Gebietsverluste und damit die Bodenschatz-, Anbaugebiet- und Bevölkerungsverluste an zum Beispiel Polen nach dem 1. (!) Weltkrieg. Warum eigentlich? Nach dem 2. ging dann ja noch weitaus mehr an Polen verloren. Ab Seite 42/43 wird es dann richtig interessant …

    Heil und Segen,
    Linde

    Liken

    1. Für Deutsche einstehen? Geht ja überhaupt nicht. Nein, nein, da gibt es weit Wichtigeres zu tun. Zum Beispiel sowas hier:

      Rechtsextremismus: „Die Situation ist ernst“ – Sicherheitsbehörden senden Alarmruf an die Politik [pressform.info]

      Da wird wieder mal sehr klar, wer hier vertreten wird und wo die Prioritäten liegen. Für uns Deutsche kann da meiner Meinung nach nur gelten: Hilf dir selbst, dann wird dir geholfen werden/so hilft dir Gott.

      Heil und Segen

      Liken

    2. Nur mal so als Gedankenanregung, werte Linde:

      Was wäre, wenn, bedingt durch die Forderungen der Polen, das Unrechtsgebilde in diesem Land letztendlich zusammenbräche? Wären das dann gute Forderungen oder schlechte Forderungen der Polen gewesen?

      Ich bin der Meinung, dass alles, was dabei hilft, das Unrechtsregime in unserem Land zu schwächen und zu zerstören, begrüßt werden muss, auch wenn es weh tut. Die polnischen Forderungen sind sicherlich unbegründet, trotzdem helfen sie uns meines Erachtens zur Zeit sehr. Ebenso die neue Invasionswelle.

      Ich schätze, es wird, bedingt durch die täglich verabreichte Gehirnwäsche der Medien und dem daraus folgenden Tiefschlaf weiter Teile unseres Volkes, noch viel schlimmer werden müssen, bevor es wieder besser werden kann. Ich sehe es als Rosskur – laut Grimmschen Wörterbuch: „eine gewagte Kur mit ungeheuerlichen Mitteln“.

      HuS
      Jens

      Liken

    3. Werte Linde,

      das sind natürlich alles sehr berechtigte Fragen. Leider spielt es keine Rolle innerhalb des aktuellen Systems, da hier seit langer Zeit ein abgekartetes Spiel läuft, welches nichts mit Recht und Gerechtigkeit zu tun hat oder je hatte.

      Recht ist immer das was man durchsetzen kann. Das wirklich traurige ist, dass es nirgendwo so viele Deutschhasser und Feinde Deutschlands gibt wie in BRD-Deutschland selbst. Diese elendigen Verbrecher und Verräter sind die Hauptursache allen Übels und leider heute überall vorne dran in unserem Heimatland. Das Problem sind nicht Russen, Polen, Jidl, Moslems oder Afrikaner, sonder die Ratten im eigenen Boot. Der größte Schaden durch Verrat gegenüber Deutschland ging und geht bis heute von sogenannten Deutschen aus.

      Nur wenn wir dies begreifen, besteht Hoffnung auf Besserung. Leider habe ich eher das Gefühl, dass die Masse der Bevölkerung immer dümmer wird und die böse Saat der Ratten überall aufgeht. Der Hass auf das eigene Volk und das eigene Land ist inzwischen nicht nur gesellschaftsfähig, sondern sogar schon etwas, was zum guten Ton in linksrotgrünen Kreisen gehört.

      Liken

    4. Dazu erzähle ich Ihnen nun mal eine kleine Geschichte.

      Onkel Hans besitzt ein wunderschönes Haus, leider musste er vor vielen Jahren kurzfristig längere Zeit ins Ausland vereisen. Er vertraute darauf, dass seine Altmieter anständig mit dem Haus umgehen, es in Schuß halten, schließlich durften sie viele Jahre kostenfrei dort wohnen.

      Anstatt dies zu beherzigen, kamen einige besonders Schlaue auf die Idee, sich das Haus einfach unter den Nagel zu reißen, verlangten von den anderen Altmietern nun Miete und ekelten trotzdem immer mehr davon aus dem Haus. Die wenigen verbliebenen dürften die Kellerwohnungen gegen sehr hohe Mieten weiter bewohnen. Alle anderen Wohnungen haben die illegalen neuen Besitzer an Asoziale und Kriminelle mietfrei vergeben. Schließlich kann man ja mit dem Eigentum anderer großzügig sein.

      An Onkel Hans dachten die neuen Herren des Hauses schon lange nicht mehr und im Stillen hofften sie, er wäre ohnehin längst tot. Gelegentlich redeten sie noch über ihn, aber nur schlecht, man verleumdete ihn, ja beschuldigte ihn, Straftaten begangen zu haben und zog ihn bei jeder Gelegenheit durch den Dreck

      Doch eines Nachts kehrte Onkel Hans überraschend aus dem Ausland zurück und was musste er sehen? Das Haus in einem sehr heruntergekommenen Zustand, alles kaputt und verdreckt, im Hausflur wird mit Drogen gehandelt und es stank entsetzlich. Die letzten treuen Altmieter musste er deprimiert und ausgebeutet im Keller vorfinden, während die illegalen Hausbesetzer sich wie die Herren der Welt aufspielten.

      Nun was denkt Ihr, hat Onkel Hans mit ihnen gemacht? Der Abschaum erhält ein Ultimatum, binnen 2 Tagen das Haus zu verlassen, ansonsten gibt es eine neue Wohnung im Garten …, gleich neben den illegalen Hausherren, welche sich fremdes Eigentum einfach genommen hatten, um dies als ihr Eigentum auszugeben und zu nutzen.

      Liken

  6. Es werde Licht ![!!!!!!!!!!!!!!!! » was soll das?]
    Und Dunkelheit ![!!!!!! » und das?!] nimm alle lieblosen Herzen mit.
    Die Schwingung unserer Milchstraße gibt dem Herzen denn Innpuls .
    Last uns als Kinder wieder Heimkehren.

    Liken

    1. Hierzu zwingt sich einem zwangsläufig die Frage auf, wäre es angemessen die heutige Generation für die Verbrechen ihrer Vorfahren zur Verantwortung zu ziehen, oder ist so eine Art der Sippenhaftung grundsätzlich falsch und verwerflich?

      Wie so etwas mit Blick auf das deutsche Volk gehandhabt wird, wissen wir alle nur zu gut. Wir werden vermutlich noch in 1.000 Jahren für alles, was je ein Deutscher in der Vergangenheit getan hat, verantwortlich gemacht werden von Leuten, welche selbst wohl die weit schlimmeren Verbrecher sind und waren.

      Ist ein zukünftiger Frieden auch zum Preis des Verzichts auf Gerechtigkeit und Wahrheit wünschenswert auch im Bewußtsein, dass somit Unrecht dauerhaft manifestiert wird? Ich persönlich bin fest davon überzeugt, dass es weder die Polen, die Russen, die Deutschen usw. gibt, sondern, dass es Verbrecher leider in jedem Volk gibt und gab und ebenso auch herzensgute Menschen.

      Ist des daher erstrebenswert immer wieder Gleiches mit Gleichem zu vergelten? Ist immer Rache legitim und sinnvoll? Sind Güte, Demut und Toleranz nicht ein Zeichen von Schwäche? Wohin hat uns seit 2015 unsere angebliche Gutmenschlichkeit und Barmherzigkeit denn geführt und wie wurde diese von den angeblichen „Flüchtlingen“ wahrgenommen? Viele lachen über uns und halten uns für feige Schwächlinge, mit denen man alles machen kann …

      Da gibt es viele spannende Fragen für die Zukunft zu lösen. Ich bin wirklich froh, diese Fragen nicht beantworten zu müssen und beneide die, welche es tun müssen, nicht um ihre Verantwortung.

      Liken

  7. Werter N8w, werte Kameraden,

    die VS-Streitkräfte (ach wie passend ist der Begriff) ziehen sich zurück. Nachdem Erdogan den Kurden den Entscheidungswillen, sich doch lieber an die Syrer und Präsidenten Assad zu halten, durch den Einmarsch sehr erleichtert hat, kommt plötzlich Gequieke aus allen Rattennestern.

    Die BRiD, die Makrone, und China finden es nicht so toll, wenn die Kurden nun mit den Syrern können, und die installierten kurdischen Hetzer keine Unterstützung mehr von den oben bereits bezeichneten Streitkräften erhalten. Die Türken sollen sich doch zurückhalten und ja nicht die installierten IS-Unruhestifter bekämpfen.

    Kann mir bei der Gemengelage mal einer die Funktion und das Wirken des Iran erklären? Das wäre freundlich.

    HuS

    Liken

    1. Ja, werter Reiner Sinn, zumindest teilweise, im Bezug Türkei-Syrien-VSA und EU, gefunden auf HG:


      Frage: [15:10] MB: Erdogan beginnt den Dritten Weltkrieg … aber Trump wird die Schuld in die Schuhe geschoben.

      Antwort: [16:50] Leserkommentar:

      Die Gemengenlage in Syrien war von Anfang ein „totes Pferd“, weil voller Heuchlerei, von allen Seiten! Mehr noch, die ideale Beschäftigungstherapie, um von anderen strategischen Zielen abzulenken. Z.B. D und die EU, durch Asylanten zu destabilisieren und dort die Diktatur in Brüssel zu festigen! Meiner Ansicht, geht es darum, sich des Phänomen (Kalifenanspruch!) „Erdogan“ zu entledigen. Die US-„Junta“ hat es mit einem Putsch versucht. Der angeschlagene „Löwe“ wurde dadurch unberechenbar und gefährlich. Es ist klar, daß die Kurden dazu beitrugen, Erdogan anzuzählen. Somit mußte das Regime Erdogan die Vorwärtsverteidigung einleiten. Das ist der Anfang vom Ende Erdogans, nicht der Nation Türkei, oder doch!? Man stelle sich vor, wie groß der innere Widerstand der türkischen internationalen Unternehmer sein muß! Der Putsch hinterließ klaffende Wunden! Die Tatsache ist, daß mit dem „Sieg“ gegen die IS, unter Mithilfe der Kurden, ein neuer Kurdenstaat faktibel wurde! Trump will aus dem Nahen Osten raus, weil das Erdöl eben nicht mehr das ist, was es war! Die Interessenlage hat sich geändert. So, wie in der Ukraine. Ein weiteres „totes Pferd“. Die Verbindung Trump/Putin wird noch manchem Rätsel aufgeben!


      Nun, die Antwort kann man zumindest nicht ausschließen. 😉

      Heil und Segen!

      Liken

    2. Werter Torsten,

      nee, ich glaube die Lage ist noch eine andere. Das Aufeinanderprallen von Rußland mit den VS wird mit diesem Vorgehen demonstrativ vermieden. Dies scheint mir abgesprochen.

      Die Türkei, der Iran, Saudi Arabien und Israel können mit Putin. Iran, BRiD und China scheinen mir die verbliebenen Hauptrattennester (DS und die quieken jetzt).

      Die VS unter DT können nicht mit Iran und China, nur eingeschränkt mit BRD, Frankreich, GB und Türkei. Was hat es mit dem Iran, diesem besonderem Land auf sich und warum kann Präsident Putin mit allen? ((jenen)) und J**en, Arabern und Türken …

      Interessant ist doch, dass die, die gegen Trump sind, darüber wettern, daß er sich zurückzieht. Die Tief-Staat-Fraktion ist darüber entsetzt, daß die Türkei scheinbar Machtzuwachs hat. Anscheinend macht DT auch hier einiges richtig. Aber ich verstehe nicht, was es mit dem Iran auf sich hat!

      Der Ahmadinedschad hatte wiederholt heikelste Fragen zu Deutschland, zu 9.11, usw. proklamiert, was mir gefiel. Die Rolle der Briten in der Geschichte des Irans und der Welt könnte meinem Gefühl nach bedeutend ans Licht kommen. Aber, ich verstehe die Rolle des Irans nicht. Was ist das?

      HuS

      Liken

  8. Trump erhält zunehmend Gegenwind von den leitenden L-Medien in Übersee. Sogar das Weiße Haus wurde von YouTube zensiert – wegen angeblichen Urheberrechtsverletzungen. Selbst der Sender Fox-News soll neuerdings gegen Trump agieren.

    Ich halte die Wiederwahl Trumps für sehr unsicher. Trump sollte sich eventuell an Abraham Lincoln ein Beispiel nehmen, dem ein ähnliches Schicksal beschieden war: Er lies Verleger und Kongressabgeordnete wegen Aufruhr verhaften.

    Dazu ein sehr aufschlußreiches Video von Klaus Jäger:

    Weisses Haus wurde zensiert | Neue Unwahrheiten ueber Russland [vimeo.com]

    Liken

    1. Sei Dir versichert, werter Diskowolos, sofern Herr Trump die Wahl 2020 erlebt, wird es ein beispielloser Sieg werden.

      Der macht für sein Land praktisch alles richtig und er spricht die Sprache des Volkes. Die Veranstaltung in Minneapolis hatte höchste Einschaltquoten und dazu haben das Abermillionen auf YouTube und über die Sozialen Medien verfolgt oder im Anschluss angesehen. Die Botschaften gehen raus und sie erreichen auch ihre Zielgruppe.

      Davon abgesehen, die Ergebnisse von drei Jahren Trump-Administration können sich mehr als sehen lassen, dafür habe ich (auch wenn vieles davon Oberflächentheater ist) höchste Achtung. Die Demokraten haben keinerlei Konzept und der wichtigste Punkt: Wer soll denn gegen ihn gewinnen? Da ist schlichtweg niemand, der Herrn Trump gewachsen ist.

      Über Herrn Jäger schweige ich mich besser aus.

      Heil und Segen!
      N8w.

      Liken

  9. Alle guten Dinge sind 3:

    Ich habe bei der Buchempfehlung oben vergessen darauf hinzuweisen, dass das englische Original des Bradberry-Buches viele sehenswerte Bilder, Flugblätter, Karten etc. enthält. Meine Empfehlung auch an die Deutsch-Hörer, ohne ausreichende englische Sprachkenntnisse: Ladet es Euch runter und schaut sie Euch an!

    Liebe Grüße,
    Linde

    Liken

  10. Hallo miteinander.

    Mich lässt die Frage nicht los, was wäre, wenn Trump zu Tode käme? Ich weiß, was wäre, was wäre. Doch die Frage lässt mich nicht in Ruhe. Der Pence ist mit Sicherheit nicht der Austrockner vor dem Herrn. Also liebe Mitschreiber, wer würde die gute Arbeit weiterführen?

    LG an alle
    Alberon

    Liken

    1. Laut „Q “ ist man auch auf diesen Fall vorbereitet, werter Alberon.

      Für mich steht es außer Zweifel, dass Trump sich seit sehr langer Zeit auf diese Aufgabe vorbereitet hat/vorbereitet wurde. Wie man unterhaltsamerweise bei den neuesten „Project Veritas“-Filmen bzgl. CNN erfahren durfte, hat Trump gezielt die Massenmedien zum eigenen medialen Aufbau genutzt. Vermutlich sehr wohl wissend, dass diese seine späteren Feinde sein werden.

      Deren Ärger über das „Monster“, das sie selber schufen, lässt die Planer dessen sicherlich leise schmunzeln. Die jetzige Phase ist sicherlich eine der gefährlichsten des ganzen Projektes. Hoffen und beten wir, dass Herr Trump(f) auch diese kritische Phase gesund und munter überstehen wird. Dieser Mann nötigt mir jeden Tag mehr Respekt ab!

      HuS
      Jens

      P.S.: Besten Dank, werter N8wächter, für das freundliche Bereitstellen verloren gegangener Kommata. 😉

      Liken

    2. Werter Alberon,

      ich denke wir können davon ausgehen, dass der aktuelle Wechsel in den VS natürlich auch mit einem Zeitenwechsel im Steinerschen Sinne zu tun hat. Der Eintritt ins „Wassermannzeitalter“ muss gelingen, sonst wird das nix mehr mit der aktuellen Menschheit. Deswegen gehe ich davon aus, dass man auch für den Fall des Ablebens von DT, wie @Jens auch meint, vorgesorgt hat. Letztendlich geht es um die Zukunft der Menschheit für die nächsten 2160 Jahre.

      Putin, Xi und Trump sind sich darüber sicherlich einig, dass nur die Vermeidung eines großen Krieges diese Zukunft der Menschheit ermöglichen wird. Auch wenn die aktuelle Übergangszeit für viele Menschen sehr unangenehm werden wird, ist die Voraussetzung für eine positive Entwicklung nur durch eine „Schocktherapie“ zu erreichen.

      Rudolf Steiner: „enn dann alles vorbei ist und es endlich gut ist wird man erkennen, „dass es nur aufgrund dieser Heftigkeit wirklich gut werden konnte“.

      Denken wir positiv.

      Liken

    3. Heil und Segen allen!

      Es ist in der Betrachtungsweise immer der Weg in die Sackgasse, wenn bei den ganzen Theaterauftritten der einen wie der anderen Seite die dritte Macht außen vorgelassen wird! Kalkuliert man diese aber ein, entwirrt sich der Knoten wie von selbst. Der DT hat ein Begleitkommando, welches ihre Arbeit mehr als drei Jahre zur vollen Zufriedenheit des DT erledigt hat. Und das waren nicht die vom Secret Service, sondern eine Truppe, die irgendwie die selben Initialen hat! Komisch, die darf man nicht erwähnen, schade.

      SH

      Liken

    4. Auch diese Fragen werden Antworten finden. Aber es ist nicht jeder das, was er vorgibt zu sein. Ich bin sicher sie werden diesbezüglich, wie die meisten von uns, in nächster Zeit noch manche Überraschung erleben.

      Was Herr Trump ist und wofür er steht, darüber wage ich nicht einmal zu spekulieren. Vielleicht erfahren wir es bald. Auch die Rolle des Hernn Mike Pence dürfte eine durchaus spannende sein.

      Liken

  11. Werter N8waechter,

    die Leistungen Trumps stelle ich nicht in Abrede, sie sind in Anbetracht des permanenten Dauerfeuers der „Demokraten“ und der „Medien“ gegen ihn umso erstaunlicher und anerkennenswerter!

    Klaus Jäger bezieht sich in seinem Video hauptsächlich auf „True News“, das die Macht der Techkonzerne – in diesem Falle YouTube – sehr gut herausgearbeitet hat. Des Weiteren informieren sie über die reale Gefahr, dass sich so gut wie alle „sozialen“ Medien im kommenden Wahlkampf gegen Trump stellen werden und ihm gegebenenfalls auch der Zugang zu Twitter verwehrt wird.

    Diese Maßnahmen können in der Tat Trumps Wiederwahl massiv gefährden, eine gigantische Manipulation der öffentlichen Meinung kann den besten Kandidaten alt aussehen lassen. Wie soll Trump ab Spätsommer 2020 überhaupt noch seine Botschaften vermitteln, wenn er praktisch offline geschaltet ist?

    Ich glaube, dass Trump ohne einschneidende Maßnahmen, von denen wir noch nichts wissen, keine Chance in der kommenden Medienschlacht haben wird. Es geht nicht darum, ob die „Demokraten“ den besseren Kandidaten haben, sondern nur noch darum Trump zu verhindern.

    Sollte Trump nichts desto trotz wiedergewählt werden, wäre er ein Jahrhundertpräsident! Die Zuspitzung in den USA könnte aber auch sehr übel enden. Ich hoffe auf Trump, aber er hat noch eine Odyssee mythologischen Ausmaßes vor sich. Und: selbst Helden brauchen viel Glück und Gottes Beistand!

    Liken

    1. Werter Diskowolos,

      stummschalten können sie den POTUS nicht. Im Fall des Falles steht bereits ein Ausweichkonto auf dem zensurfreien GAB bereit:

      gab.com/realDonaldTrump

      Kurzfristig könnte ihn das natürlich einen Großteil seiner Folger kosten, aber angenommen, er wechselt, und möglicherweise die gesamte US-Regierung mit, ergießt sich ein warmer Regen über GAB und ein stattlicher Zuwachs an Mitgliedern, die Twitter verliert und nie wieder zurückbekommt.

      Liken

    2. Oder, werter Karl und werter Diskowolos, er macht einfach sein eigenes Ding, wie bereits angekündigt:

      The Trump campaign is launching its own social networking app to mobilize ‚the army of Trump‘ for 2020 [businessinsider.de]

      Dabei muss es nicht mal eine „Smartphone App“ sein, es kann auch eine eigene Plattform sein, wie Twitter oder Instagram oder dergleichen. Bei einem Kampagnen“manager“, wie Brad Parscale, würde ich sogar annehmen, dass sowas längst vorbereitet ist. Nur für den Fall … 😉

      Insofern, werter Karl, magst Du durchaus Recht haben: „stummschalten können sie den POTUS nicht“.

      Heil und Segen!
      N8w.

      Liken

    3. Werter N8w,

      da ist von einer „Social-Networking-App“ die Rede. Eine „App“ braucht ein „Social-Network“ oder mehrere. Unwahrscheinlich, dass sie ein eigenes aufsetzen, was nur zur Kommunikation des Präsidenten mit seinen Anhängern dient. Die „App“ nützt nichts, wenn die entsprechenden Netzwerke die Kommunikation blockieren, oder einschränken. Insofern bleibt spannend, welche Basis sie nutzen werden.

      Liken

    4. Unwahrscheinlich, dass sie ein eigenes aufsetzen

      Warum?

      Im Ernst, werter Karl, versetze Dich doch mal in die Lage derjenigen in Übersee, welche den Abriss ihrer Verbindung mit dem Volk durchaus mit einplanen müssen. Da stehen selbstredend sehr große Summen zur Verfügung (und wenn sie Herr Trump aus der eigenen Tasche bereitstellt). Was sollte die denn aufhalten? Vielleicht die „Abschaltung des Internets“?

      Zugegeben, das ist jetzt wohl eher laienhaftes Denken meinerseits, doch sind die Netzwerke, die Kabel, die Relaisstationen usw. doch alle vorhanden. Sofern alles Nötige unter Strom steht, bräuchte es doch nur eine IP-Adresse als Ziel. Und nochmal der Gedanke: Eine eigene Plattform aufzubauen, ist für die richtigen Leute mit den entsprechenden Ressourcen doch überhaupt kein Problem! (Ich gehe davon aus, dass sowas längst bereitsteht und auf Kommando „live“ geht (gehen würde) und die alten Netze noch zur Information und Instruktion der Patrioten benutzt werden (würden).)

      Ich habe schlichtweg große Zweifel daran, dass in der heutigen „Welt“, so technisiert und so abhängig, wie sie von der Technik ist, ein Abschalten der Botschaft wirklich möglich ist. Dazu wäre ein Rückschritt um mindestens 30(++) Jahre erforderlich und das kann ich mir ausschließlich unter einem Szenario vorstellen, wie es einst wohl geplant war, welches jedoch augenscheinlich ausfällt, „wegen is‘ nich'“.

      (Nur der Vollständigkeit halber: Sonst wäre es, meinem bescheidenen Verständnis nach, längst geschehen. Denn der ständig zunehmende, enorme Systemdruck und die Offenbarungen über hochgestellte Persönlichkeiten und deren Machenschaften, wären wohl von der „Alten Garde“ verhindert worden (oder sie wären ihnen zuvorgekommen), wenn sie es gekonnt hätten. Hier läuft etwas „Neues“, was wir wohl nur in Ansätzen beginnen zu verstehen …)

      Heil und Segen!
      N8w.

      Liken

    5. Werter N8W,

      ich rede nicht von Machbarkeit oder Kosten. Wenn man denn will, richtet man ein „mail-relay“ oder einen SMS-Versand ein. Das ist ja über das „Notfall-Warnungs-System“ bereits implementiert und getestet. Es geht schlicht um den Fakt, dass ein „Soziales Netzwerk“ doch etwas mehr ist, oder zumindest sein sollte, als ein „Einweg-Kommunikationskanal“ des Präsidenten an seine Bürger. Über ein Soziales Netzwerk macht man in der Regel viel mehr und nimmt die Informationen der Regierung „nebenbei“ mit und diskutiert auch darüber.

      Aus IT-Sicht, wenn man denn eine spezielle „App“ nur dafür bereitstellt, richtet man einen „push-service“ ein, der die Nachrichten in alle relevanten sozialen Netzwerke „pustet“ und eventuell auch direkt in die „App“, oder beschränkt sich auf einige wenige, deren Stabilität und Zuverlässigkeit man einschätzen kann.

      Twitter und Facebook sind da eher nicht die Mittel der Wahl, aber die mit der größten Reichweite. Wozu das Rad neu erfinden, wenn es das alles schon gibt? 8kun macht sich unabhängig und störungsfrei und GAB hat das schon weitgehend hinter sich. Hilft dann nur noch, das Internet abzuschalten. Dann würde ein „soziales Regierungs-Netzwerk“ auch nicht mehr funktionieren. Ich denke, sie werden kein eigenes Netzwerk implementieren, einen Server dafür eventuell schon.

      Liken

    6. Ich denke, sie werden kein eigenes Netzwerk implementieren, einen Server dafür eventuell schon.

      Dann sind wir uns doch einig, werter Karl. 🙂

      Heil und Segen!
      N8w.

      Liken

    7. selbst Helden brauchen viel Glück und Gottes Beistand!

      Werter Diskowolos,

      wo sehen Sie da das Problem? Auf diesem Planeten geschieht nichts, was nicht auch wirklich geschehen soll. Die Wendezeit ist angesagt und sie wird auch kommen. Entweder so oder so.

      Selbst die Prophezeiungen von Garabandal haben eine Wendezeit angekündigt. Entweder so oder so.

      Liken

    1. Danke, werte Lyanne. Doch solange es keine andere „Quelle“ als Herrn Timothy Holmseth selbst gibt, welcher behauptet, die Information habe er von dem kommandierenden Offizier der Operation erhalten, halte ich dies für … unbestätigt. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

      Liken

    2. Passend zum Betrag von Lyanne:

      SEALS und Marines retten 2.100 Kinder aus kalifornischen unterirdischen Bunkern.“

      Timothy Charles Holmseth, preisgekrönter Nachrichtenreporter und investigativer Journalist, berichtet auf seiner Internetseite von einem Augenzeugen, mit dem er gesprochen hat. Bei dem dort beigefügten Video können unter Einstellungen deutsche Untertitel gewählt werden.

      Ich schätze diese Informationen und das Video in dieser Form als glaubhaft und belastbar ein. Netzverweis:

      SEALS and Marines Rescue 2,100 Children From California Underground Bunkers [timothycharlesholmseth.com]

      Q meinte zu diesem Thema: „These people are sick“, diese Menschen sind krank, und dieser Einschätzung kann man sich eigentlich nur anschließen …

      Liken

    3. Werte Seglerin,

      bei allem Respekt, aber bitte:

      Ich schätze diese Informationen und das Video in dieser Form als glaubhaft und belastbar ein.

      Wie kannst Du??? Ernsthaft, es gibt ausschließlich und nur die Behauptung (!) dieses Herrn Holmseth! Magst Du hier vielleicht selbst ein wenig fortgetragen werden, weil Du es nur allzu gerne so hättest? Bitte: Vorsicht!

      Vergib mir bitte, aber eine (in Zahlen: „1“!) Quelle kann wohl kaum als „belastbar“ (!) bezeichnet werden.

      Wir alle müssen bei solchen Dingen sehr, sehr vorsichtig sein. Da ist, meiner bescheidenen Erfahrung nach, enorme Zurückhaltung gefragt und es gilt abzuwarten, ob das aus anderen Quellen, welche nicht (!) auf dieselbe Quelle verweisen, in irgendeiner Form bestätigt wird.

      Bitte, lasst Euch nicht von Wunschvorstellungen einfangen. Es gibt so viel Unsinn dort draußen und so, so viele, völlig unbestätigte „Meldungen“! Ein gutes Beispiel hierfür ist übrigens: beforeitsnews.com. Die nehmen absolut alles, was auch nur irgendwie nach „Verschwörung“ schnüffelt (würde ich das so machen, wären meine finanziellen Engpässe seit Langem Geschichte …, im Ernst!). Geht bitte vorsichtig mit sowas um und schaut nach, ob es irgendwelche Bestätigungen für das Vermeldete gibt. Das ist wichtig!

      Meine grundsätzliche Devise: „Locker bleiben“, das Angebotene zur Kenntnis nehmen, in Erinnerung behalten und mal schauen, ob da noch was kommt. Damit bin ich bislang recht gut gefahren.

      Diese „Klickfang“-Euphorie nützt bestenfalls irgendwelchen Rattenfängern und mit so einem Unsinn wird tatsächlich eine Menge Geld „verdient“ (das bessere Wort wäre: „einvernommen“!). Bitte lernt den sinnvollen und verstandesgemäßen Umgang mit solchen Beiträgen und zugleich die Differenzierung mit Inhalten und den Erzeugern dieser, welche sich an nachvollziehbare und belastbare Quellen halten! Die Auswahl solcher wirklich nachhaltigen Quellen ist begrenzter, als Ihr womöglich meint.

      So, und jetzt einen lauten Tusch! „Tataa, tataa, tataa…“, denn der „Nachtwächter“ ist so großartig und macht niemals, aber auch absolut nie, nie, niemals Fehler! :frechgrins&lach: (Ihr wisst das besser. 🙂 )

      Nein, jetzt nochmal im Ernst:

      Lasst Euch um Himmels Willen nicht verarschen! Davon haben wir schon lange genug gehabt. Dort draußen schwirrt soviel Halb- oder Nichtwissen herum und diese Leute finden zum Teil unglaublich viele Folger und verdienen sich den goldenen Hintern mit ihrem Unsinn. „Seid vorsichtig, wem Ihr folgt“! (Doch auch (((die))) werden einst ihrem Schöpfer gegenübertreten und sich für ihre Taten verantworten müssen.)

      Heil und Segen,
      N8w.

      Liken

    4. Danke, werter Nachtwächter, für den Hinweis.

      Vermutlich haben die Brände in Kalifornien und die nähere Beschäftigung mit diesem Thema inzwischen auch mein Denken beeinträchtigt. Also „Locker bleiben“!

      Ich wünsche allen einen entspannten Tag 🙂

      Liken

  12. Ergänzung dazu:

    Der Mann ist knapp drei Jahre im Amt. Er hat das Militär hinter sich und höchstwahrscheinlich eine noch größere Macht. Bestünde eine reelle Chance, Trump auszuschalten, wäre es längst geschehen. Andere Präsidenten hatten nicht ansatzweise eine derartige Lebenserwartung, wenn ersichtlich wurde, dass sie nicht nach der Pfeife des DS tanzen wollten.

    Liken

    1. Mein lieber LKr2,

      zum Teil eine interessante Seite, die vom Steffen S. So war er auf einer Katholischen Realschule. Dann Kindergärtner. 2013 „wurde“ er. Und zwar Verschwörungstheoretiker. Und sucht sich sein Glück nun auf den Philippinen. Neben Glück suchen auch noch aufzuklären zu versuchen ist ja nun schon aller Achtung wert. Hat auch schon über den Führer etwas rausgefunden …

      Unter: Promi-Lüge 19. Jhdt

      „1889-1945 J*de Adolf Hitler. Okkultist, Satanist, Theosoph, Kanzler und Britischer Agent. Mit dem Thule-Geheimbund verbunden. Wurde am Vorläufer des Tavistock-Institutes ausgebildet. Sein Großvater väterlicherseits war ein J*de. Wahrscheinlich sogar ein Rothschild aus Wien.“

      Nicht schlecht, vom Steffen, oder doch nur Sülze, wie der Name schon sagt? Vielleicht einer „Jener“? Viel Wahrheit vermischt mit Lüge …

      Du, LKr2, beuge dein Knie und ehre dem, dem es gebührt.

      Dein Sire

      Liken

  13. Werter Reiner Sinn,

    natürlich spielt der Iran eine (geschichtlich) sehr wichtige Rolle. Würde ich jetzt Einzelheiten erwähnen, würde ich vermutlich für nicht ganz „dicht“ gehalten. Es gab diesbezüglich schon einige Hinweise in diesem Forum.

    Ein Verweis, der eventuell auch ein neues Licht ins Dunkel bringt:

    Syrien befriedet sich [bayernistfrei.com]

    Nun, hoffen wir das Beste.

    Dir und allen Heil und Segen!

    Liken

    1. „würde ich vermutlich für nicht ganz „dicht“ gehalten“

      Werter Torsten,

      da möchte ich Dich doch einfach mal herausfordern, denn ich bin ja selbst nicht „ganz dicht“, also haben wir schon mal was gemeinsam … 😉

      Trau Dich und versuch es einfach mal!

      Heil und Segen,
      N8w.

      Liken

    2. Ursprungsbeitrag #15.09 ff:

      Werter Torsten,

      schade, wenn Du etwas vermutest und Dich nicht traust. (Wer offen ist, der muß übrigens nicht ganz dicht sein.)

      Seit ca. 10 Jahren guck ich ab und an Radio Iran (parstoday.com/de), um die Einseitigkeit der Westmedien zu hinterleuchten. Neben dem vom mir geschätzten Willi Wimmer, äußert sich dort der von mir ursprünglich auch geachtete Christof Hörstel.

      Die Verhältnisse im Iran sehe ich ähnlich widersprüchlich, wie die in den Vereinigten Staaten Amerikas. Das macht mich immer besonders neugierig (der Wahrheitssuche willen). Gibt es eine veröffentlichte Version des jetzt nahezu schon ewig geschundenen Atomabkommens? (das ggf. besser als Geldwaschanlage des „Deep State“ zu bezeichnen ist)

      Die, die jetzt quieken, sind ja vermeintlich die, die mit der Waschanlage bedient wurden/werden und entsprechend ehemals glänzend dastanden. Folge der Spur des Geldes und finde die, die ausschließlich mit Dollarzeichen in den Augen nach Macht streben.

      Ist es nicht fatal, dass ausgerechnet die Moslems das Zinseszinssystem (zurecht) verteufeln? Vielleicht ist dieses ganze Gemurksel, das keiner so ganz mehr verstehen kann, auch ein Aufruf der neuen Zeit, nichts mehr zuzulassen, was man nicht verstanden hat, bzw. nichts mehr zu tun, wozu erst das Mühen anderer uns bewegen will.

      Heil und Segen

      Liken

    3. Werter Reiner Sinn, werter N8waechter,

      die gestellte Frage möchte ich einfach so beantworten. Zitat Reiner Sinn:

      Und im gleichen Moment als ich dies schreibe, geht mir durch den Kopf, daß der Weg der Erkenntnis der sehr weite und der Weg der Liebe der kürzeste ist. >Was müßten wir doch alles wissen<?

      Eine ähnliche Frage habe ich auch schon gestellt. Komisch. 🤔

      Nun, wer erkennt, dass Liebe, in Verbindung mit Wissen und Intuition, mehr ist, ist schon auf einem richtigen Weg. (meine Sichtweise)

      Genau darum geht es. Wissen ist Macht. Macht missbraucht die Unwissenheit. (Zitat Killery Hinten: „Haltet sie dumm“) Aus diesem Grund kann Wissen hilfreich sein. Ich kann auch nur aus diesem besagten, wenn überhaupt hilfreich sein.

      @ Reiner Sinn,

      wenn Du nach Antworten suchst, z.B. Iran, Syrien oder mittlerer Osten …, gehe bitte auf die Suche und lass Dich nicht verwöhnen, trage bei, ohne nur Fragen zu stellen. Informationen gibt es auf dieser Plattform und/oder eingestellten Verweisen genug.

      Ich werde auf die gestellte Frage nicht weiter eingehen.

      Dir und allen Heil und Segen!

      Liken

  14. Zitat aus „Der Streit um Zion“ von Douglas Reed, Kapitel 42: „Die talmudistische Rache“:

    „Indem sie die zum Tode verurteilten nationalsozialistischen Politiker und deutschen Generäle am j*dischen Tag des Gerichts hängen ließen, sorgten die westlichen Führer dafür, daß der Schlußstrich unter den Zweiten Weltkrieg mittels eines Racheaktes gesetzt wurde, der spezifisch im Namen der J*den geschah. Die Art und Weise, wie der Nürnberger Prozeß geführt wurde, stellte die logische Fortsetzung der während des Krieges verbreiteten Lügenpropaganda dar, zu der ich mich bereits geäußert habe.“

    16. Oktober 1946 [de.metapedia.org]

    Liken

  15. Es gibt viele positive Schritte von Trump, die uns helfen können. Jedoch sehe ich keine Fakten, die uns Deutsche retten. Die Aufgabe/Auflösung der USA ist nur eine Weitergabe der Überwachung/Zuständigkeit an China. Siehe G5, Aufkauf von Schlüsselindustriezweige, …

    Seht, was die Chinesen in ihrem Land mit der Bevölkerung, Zivilisationspunktesystem machen. Demnächst auch bei uns.

    Danke dem N8wächter für seine Berichte aus USA. Die USA wird gegen China als Ideologische Führer ausgetauscht. Die NWO geht nach Plan weiter und kontrolliert vorwärts. Panik hier und Ablenkung dort. Schritt für Schritt.

    Die nächste Flutung, ich glaube die endgültige und entscheidende, wird gerade medial vorbereitet, kommt jetzt. Wenn wir Europäer/Deutsche jetzt kein Stopp erzwingen, können wir in ein, zwei Jahren immer weniger hier im Netz schreiben und lesen. Die Masse der Europäer/Deutschen wird wahlprozentual stark reduziert, die Hereingelockten bekommen die Wahlmehrheit und wählen uns Einheimische ab! Das ist unsere Demokratie.

    Einige wenige holen viele Andersdenkende ins Land und die neu entstehende Mehrheitsdemokratie, UN-Menschenrecht, benachteiligt und zerstört die zahlende Bevölkerung.

    Wir Europäer/Deutsche sollten ganz schnell zu einander finden und unsere Volksgemeinschaft verteidigen und bewahren.

    Liken

  16. Werter Reiner Sinn,

    herzlichen Dank für diesen Satz:

    Vielleicht ist dieses ganze Gemurksel, das keiner so ganz mehr verstehen kann, auch ein Aufruf der neuen Zeit, nichts mehr zuzulassen, was man nicht verstanden hat, bzw. nichts mehr zu tun, wozu erst das Mühen anderer uns bewegen will.“

    Genau so ist es, und meine große Hoffnung ist, daß immer mehr Menschen sich diesen Satz zu Eigen machen und danach handeln. Und da ich auch nicht „ganz dicht“ bin traue ich mich hier zu sagen, daß nach dem Portal vom 10.10 die kosmische Energie enorm angestiegen ist. Sie wird auch noch weiter steigen nach dem 11.11., 12.12. der Tag- und Nachtgleiche am 21.12. bis zum 12.01.2020! Beobachtet und staunet, was sich nach diesen Tagen bei den Menschen in eurer Umgebung ändert.

    Und nur nebenbei, seit es mir sch…egal ist, ob andere von mir denken, daß ich nicht „ganz dicht“ bin, empfinde ich ein ungeheures Freiheitsgefühl. Probiert es mal aus.

    Liken

    1. Werter Sonnenschein,

      danke! Deine energetischen Hinweise decken sich mit Aussagen einer ganz anderen Quelle, die sich mit Lichtfotografie befasst:

      diesonnenseitemeineslebens36.com/…

      Da dies zudem sehr gut zu Deinem Namen paßt, ist das vielleicht interessant für Dich und andere.

      Heil und Segen Dir

      Liken

  17. Werte Gemeinde,

    hier ein Auszug eines Artikels vom saker, gerade gelesen:

    „– Nur mal am Rande erwähnt: *Alle* „Demokraten“, die maßgeblich gegen ihre Regierung agieren, haben die doppelte Staatsbürgerschaft (ami/israel), angefangen von Schiff und Blumenthal über Nadler bis zu Feinstein. Gewiss nur ein reiner Zufall.“

    AAG – 12. Oktober [vineyardsaker.de]

    Liken

  18. Guten Abend,

    ich rufe die mindestens (!) 10.000 Konsumenten dieses hervorragenden Qualitätsblogs auf, 10,- € an den N8wächter zu spenden. Jetzt, November, Dezember.

    Wenn nur 10 % meinem Aufruf folgen, wäre das eine enorme Hilfe für ‚unseren Nachti‘!

    Gott mit uns! Den Germanen!

    Liken

    1. Richtig, werter Hoffender, das wäre eine Summe, die jeder verschmerzen könnte. Insofern finde ich es erstaunlich, dass es scheinbar noch nicht möglich ist, den N8W so zu unterstützen, dass derartige Aufrufe überflüssig werden. Deshalb auch von mir nochmal an alle Leser und Kommentatoren hier im Blog:

      Wollen wir es wirklich riskieren, dass der N8Wächter irgendwann mal aus finanziellen Gründen den Blog schließen muss?

      Liken

  19. Hallo!

    Auf die Frage: Was wäre, wenn Trump zu Tode käme?

    Steht Trump ganz allein da? Wie viele stehen hinter ihm? Im übertragenen Sinn:

    Der amerikanische Präsident, heißt es immer, ist der mächtigste Mann der Welt. Wer´s glaubt. Mit allem Respekt, was Trump macht, ich bin begeistert, so sollte man immer anerkennen, dass Veränderungen niemals nur von einer Person herbeigeführt werden. Sollte eine Person ausfallen, sind andere da ihren Platz einnehmen zu können.

    Und da ich auch nicht ganz dicht bin, hier mal ein Gedanke: Es hieß mal, das der vormalige Vizepräsident (Biden) über vormaligem Präsidenten (Obama) stand. Was, wenn dieses Verhältnis auch weiterhin noch so ist?

    Waffenstillstand in der Türkei, dank des starken Führungsstils von Präsident Trump …:

    Mike Pence announces U.S. and Turkey agree to ceasefire in Syria | Full [YT]

    Antonsen

    Liken

  20. Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Russophilus:

    „Worum es in der aktuellen Phase geht, ist zweierlei: Erstens das System der ziocon-Globalisten zu erschüttern. Zweitens darum, eine bessere Alternative aufzuzeigen und, soweit bereits möglich, umzusetzen. Ich sage es nochmal ganz deutlich, weil es wirklich wichtig ist: Es geht (zumindest noch) *nicht* um eine ideale Welt.“

    „(((Die))) haben den Krieg verloren. Er ist zwar noch nicht beendet und wird vermutlich noch mindestens ein Jahr weitergeführt – aber er ist für (((die))) nicht mehr zu gewinnen.“

    „*Unser* Denken und Handeln bestimmt den Ausgang des „großen Spiels“ (Gott vs. Satan).“

    Dies und Das – Der Krieg gegen die Völker ist verloren [vineyardsaker.de]

    Heil und Segen
    kph

    Liken

  21. Als stiller Mitleser hätte ich gerne eine Einschätzung von Dir, verehrter Nachtwächter, und den anderen Kommentatoren, zu den beiden folgenden Videos. Es geht um die Vorhersage eines Anschlags auf die Stadt Seattle am 3.11.19. Beide Blogger beziehen sich auf codierte Botschaften bzw. Gematria. Könnte da was dran sein oder lediglich hysterische Angstmacherei?

    Oh the humanity der Fakeanschlag in Seattle am 03.11.2019 [YT]
    Illuminaten Mega Ritual 3.11.2019 – Wichtige Info [YT]

    Liken

    1. Werte Ulli,

      ich halte das für überflüssige Angstmacherei und Ablenkung, aber denken muss letztlich jeder für sich selbst. Insofern werden wir es wohl am 4. November wissen. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

      Liken

  22. Sprach der König zum Priester: „Halte du sie dumm, ich halte sie arm!“ Etwas zum Thema Geld und Glauben. Netzfund:


    „Das traditionelle Geschichtsverständnis denkt ausschließlich in den primitiven Kategorien verfeindeter Nationen, so wie es vor dem 18. Jahrhundert gang und gäbe war, ignoriert dabei die neuen Möglichkeiten, die sich den Adeligen ergeben hatten und geht von unhaltbaren Annahmen aus, die einer näheren Betrachtung nicht standhalten.

    Den Adeligen gelang es, über ihr Familien-Netzwerk, ihr Geld und ihre Geheimdienste, das französische Könighaus zu stürzen, Österreich-Ungarn in die Knie zu zwingen, Napoléon zu schlagen und auch das Osmanische Reich zu beenden. Es bestand aber kein vernünftiger Grund dafür, dass sich die Adeligen in England, Deutschland und Russland gegenseitig bekämpften.

    Die eigentliche Bedrohung für sie bestand aus der immer stärkeren, gebildeteren und wohlhabenderen Bevölkerung. Je besser es den Bürgern ging, umso weniger sahen diese es ein, eine dekadente und totalitär agierende Oberschicht durchzufüttern. Die Fortführung der Herrschaft konnte nur gesichert werden, indem die Bevölkerung durch Kriege und Wirtschaftskrisen regelmäßig dezimiert, demoralisiert, traumatisiert und enteignet wurde. Gleichzeitig musste die Herrschaft zunehmend komplizierter und versteckter organisiert werden mit allerhand Strohmännern, Strohmann-Organisationen und geheimen Strukturen, weil eine direkte und offene Herrschaft zuhause und in den Kolonien unbezahlbar geworden wäre.“

    Kryptokratie: Die wahrscheinlichste Organisationsstruktur der globalen Macht [recentr.com]


    Heil und Segen
    kph

    Liken

    1. Der Wortlaut: »The United States and Italy are bound together by a shared cultural and political heritage, dating back thousands of years to ancient Rome. Over the centuries the Italian people have blessed our civilization with magnificent works of art, science, philosophy, architecture and music. On Monday we pay tribute to the Italian explorer who led a voyage of discovery to the New World – A gentleman known as Christopher Columbus …«

      Übersetzung: »Die Vereinigten Staaten und Italien sind durch ein gemeinschaftliches kulturelles und politisches Erbe verbunden, welches tausende von Jahren bis ins antike Rom zurückreicht. [usw.] …«

      Klassischer Beißreflex vom „Freeman“. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

      Liken

  23. Im westlichen „Verteidigungsbündnis“ NATO scheint das Chaos ausgebrochen zu sein. Während Donald Trump internationale Konflikte durch eine Demilitarisierungsstrategie in Kombination mit einer nachdrücklichen Diplomatie und Handelsstrategie zu lösen versucht, übt die Bundeswehr mit holländischen und dänischen Einheiten im Rahmen des Bündnisses mit taktischen Atom-Jägern!

    Ich wage mich mal wieder ganz weit aus dem Fenster und behaupte, dass die Rest-NATO und das US-Militär irgendwie nicht mehr ganz zusammenpassen. Trump hat die amerikanische Militärdoktrin (Destabilisierung des eurasischen Kontinents) offensichtlich aufgegeben. Wie passen dann diese atomtaktischen NATO-Übungen dazu?

    Das Signal, dass diese nicht demokratisch legitimierte Rest-NATO sendet, erscheint mir sehr seltsam. Ebenso die Truppenbewegungen nach Osteuropa! Oder sind diese nur eine Beschäftigungstherapie, um den üblichen Kriegseinsatz etwas zu kompensieren. Ein Aufmarsch an der Westgrenze zu Russland ist ja bereits ein kriegsvorbereitender Akt. Putin müßte demnach reagieren und auch aufmarschieren lassen, wovon mir nichts bekannt ist. Oder sind die amerikanischen Truppenteile an der Westgrenze Russlands dazu da, aufzupassen, dass die Rest-NATO keine Dummheiten begeht?

    Trumps Strategie scheint mir durch den Wegfall amerikanischen Schutzes für Europa und Nah-/ Mittelost einige Staaten sicherheitspolitisch implodieren zu lassen. Sein Hauptziel dürfte das künstliche Konstrukt EU sein, welches neben China der wirtschaftliche Hauptkonkurrent der USA ist.

    Das amerikanische Militär ist zumindest noch demokratisch legitimiert und kontrolliert, durch Präsident Trump und den Kongress. Die deutsche Bundeswehr, hat sich unter den Befehl der NATO oder Rest-NATO begeben und wird nicht mehr vom Deutschen Bundestag kontrolliert.

    Man könnte auch vermuten, wie Frau Merkel Trumps 2 %-Ziel für die Ausgaben für den Wehretat erreichen will: Sie sorgt dafür, dass das Bruttosozialprodukt soweit sinkt, bis die 2 % irgendwann erreicht werden; durch die systematische Zerstörung unserer Wirtschaft.

    Wenn die NATO ein Verteidigungsbündnis wäre, hätte sie aus reiner militärstrategischer Vorsicht die Invasion von fremdkulturellen Hassern des westlichen Demokratie stoppen müssen. Das Gegenteil scheint der Fall zu sein. Zudem ist der Konflikt in Syrien bestens geeignet, die Sicherheitssituation, besonders mit dem hohen Anteil von Türken und Kurden in unserem Lande, abermals zu verschärfen.

    Sehen wir die sicherheitspolitische Implosion Westeuropas und welche Folgen wird sie haben? Wer kann mir weiterhelfen?

    Liken

    1. Findet im März 2020 nicht ein großes NATO-Manöver statt, bei dem jede Menge US-Truppen und Material von Deutschland aus nach Osten verlagert werden, also Richtung polnische Ostgrenze und Richtung Baltikum? Wie lange dauert im Ernstfall eigentlich der Rückzug nach Deutschland? 48 Stunden? Warum bleibt Putin ruhig?

      Wenn ich die kurdischen Peschmerga richtig verstanden habe, gehören die deutschen Waffen zu den zuverlässigsten und begehrtesten der Welt. Selbst das vielgescholtene G-36 (?) wurde von den Kurden bei sachgemäßem Einsatz als Präzisionswaffe gelobt, während es von unserer Presse zerrissen wurde. Was ist mit den Lautlos-U-Booten mit Brennstoffzellenantrieb, die an Israel verschenkt wurden, oder mit den überarbeiteten Leos für die Saudis usw. usw.?

      Die deutsche Rüstungsindustrie macht weiterhin glänzende Geschäfte! Und unsere Bundeswehr ist angeblich mit nicht einsatzbereitem Material ausgerüstet? Ich finde das alles sehr seltsam. Wie kann das sein? Das passt irgendwie nicht zusammen. Ich denke, da warten noch jede Menge Überraschungen auf uns.

      Rolf

      Liken

  24. Werte Mitreisende,

    hier möchte ich gerne das Video von Freespirit TV mit Ole Dammegard verknüpfen:

    Unter Falscher Flagge – Teil 1 – Ole Dammegard [freesprit-tv.ch]

    Ole Dammegard befaßt sich seit 30 Jahren mit der Suche nach den wahren Hintergründen von Aktionen unter falscher Flagge und wie die eine mit der anderen zusammenhängt. Gerade die Zusammenhänge sind interessant, auch wenn der gemeine Aluhutträger schon geblickt hat, daß es sich um eine Aktion unter falscher Flagge handelt. Meiner Ansicht nach ein sehr aufschlußreicher 1. Teil des Gespräches. Für all die Mitreisenden, die 1 Stunde Zeit erübrigen können.

    Euch allen ein erholsames Wochenende
    Sonnige Grüße

    Liken

  25. twitter.com/PolishPatriotTM/…

    „Französische Reporterin: Sie haben eine sehr niedrige Arbeitslosenquote in den USA und wir haben eine sehr hohe Arbeitslosenquote in Frankreich. Wie kommt das? Was ist das Rezept dafür?

    Präsident Trump: Nun, vielleicht haben wir einen besseren Präsidenten als Ihr.“

    😉

    Liken

  26. Das Naheliegende kann wohl nicht gesehen werden, weil es zu nahe liegt? Sich in den sprichwörtlichen Kaninchenbau gewagt zu haben, ist gewiss aller Ehren wert, aber niemand sprach doch davon, es sich am besagten Ort behaglich einzurichten.

    Und kann man das überhaupt vor sich selbst verantworten? Am Anfang war das Wort, um die Dinge beim Namen zu nennen, warum fehlt uns dann jetzt der Mut, dieses auch zu tun? Deutschland ist der Schlüssel und gleichermaßen der Schlussstein. Dieses haben wir erkannt. So weit, so gut.

    Wissen wir aber wirklich schon alle und das vollumfänglich, was das auch bedeutet, auch an Verantwortung, oder kramt der eine oder andere nicht vielmehr noch unter seinem Scheffel nach einer für ihn geeigneten Extrawurst?

    Der, welcher etwas Großes schenkt, findet keine Dankbarkeit, denn der Beschenkte hat schon durch das Annehmen zu viel Last.

    Das alles ist nicht verwerflich, fatal ist nur, es sich nicht eingestehen zu wollen.

    Herzlichst
    Annegret

    Liken

    1. „Sich in den sprichwörtlichen Kaninchenbau gewagt zu haben, ist gewiss aller Ehren wert, aber niemand sprach doch davon, es sich am besagten Ort behaglich einzurichten.“

      Werte Annegret,

      diese Aussage ist für mich auch sinnvoll formuliert. Man kann sich in den Tiefen des „Kanichenbaus“ sehr schnell verirren und sich darin verlieren. Es lenkt einen auch von sich selbst und der eigenen Selbstverantwortung (Bewusst-Seins-Werdungs-Prozess) ab. Natürlich entscheidet jeder für sich selbst, ob, was und wie tief man in die äußere Dunkelheit vordringen will (Selbstentscheidung), um diese für sich zu erkennen, zu verstehen und/oder zu beleuchten.

      Ergänzung:

      Man „sollte“ (Vorschlag) sich auch wieder „leicht“ herausfinden können, sich von der/n Dunkelheit/Dunkelkräften/Energien/Schwingungen nicht mitreißen lassen und nicht dabei vergessen (Fokussierung), seine eigene Dunkelheit (u.a. negative Egoanteile) dabei gründlich/sorgfältig (!) zu beleuchten, zu heilen und seinen eigenen harmonischen, liebevollen und lichtvollen Weg (Seelen-Plan) zu gehen.

      In der Vergangenheit hat/haben die Dunkelheit/Dunkelkräfte die Menschen negativ (destruktiv) beherrscht, nun fangen die „Menschen“ positiv (konstruktiv) an, sich selbst zu beherrschen (Selbstbeherrschung) und damit folglich die Dunkelkräfte, welche sich nicht nur im Außen befinden, sondern auch in jedem von uns selbst vorhanden sind, denn dort konnten die Dunkelkräfte bisher andocken und uns nach ihren Vorstellungen für sich (Egoismus) u.a. manipulieren, nutzen (u.a. wie Nutztiere und Sklaven) und aussaugen (u.a. Energien).

      Liebe, Heil, Frieden und Segen uns allen!
      Der Forscher

      Liken

    1. Werter Siegfried,

      Sie sprechen in Rätseln. Wer hatte für was bis heute Morgen um 4.00 Uhr Zeit? Und ist was gekommen?

      Liken

    1. Werter Kuno,

      zu diesem Thema hatte ich mich unlängst ausführlich geäußert (n8waechterblog.wordpress.com/…/#comment…). Hier das Wichtigste:

      Glaubt Ihr wirklich, dass der Nachweis der Abstammung irgendeine Bedeutung im kommenden System haben wird? Meiner bescheidenen und derzeitigen Ansicht nach wird das alles keine überhaupt noch nennenswerte Rolle spielen. Wir leben im Zeitalter der Informationstechnik! Es wäre doch sehr verwunderlich, wenn über die Abstammung eines jeden Einzelnen nicht seit Langem buchgeführt wird und alles auf Knopfdruck abrufbar wäre […]. Auch wenn ich gerne und oft von „Rückabwicklung“ spreche, glaubt Ihr denn ernsthaft, dass es dann mit Preußen, Sachsen, Bayern, Württemberg … weitergeht? Ihr mögt mir vergeben oder nicht, aber ich halte das für eine törichte Annahme, denn die Zeit hat sich fortentwickelt und das, was kommt, wird zwar das „Alte“ abwickeln, doch dann etwas Neues beginnen. […] jeder hat Wurzeln und jeder hat eine Heimat. […] Jeder gehört irgendwo hin und jeder gehört zu einem Volk, welches Tugenden, Wissen, Weisheit und Liebe für einander miteinander teilt. Jeder hat seinen Platz und wird sich auch genau dort wiederfinden. Dies mag einigen möglicherweise zu spirituell oder esoterisch klingen, doch bezweifle ich sehr, dass diese ganze Abstammungsnachweis-Nummer letztlich irgendeine Bedeutung haben wird. Für die neue Zeit gelten die alten Regeln („Rechte“) nicht mehr.“

      Das Thema wird auch an dieser Stelle nicht wieder aufgenommen (mehr dazu in meinem obigen eingestellten Kommentarverweis).

      Heil und Segen!
      N8w.

      Liken

    1. Werter Konnikur,

      das sind durchaus sehr erfreuliche Nachrichten und wir werden von einer j*dischen Spottdrossel auf die Nutzung der Jahrhundertlügen durch Polen aufmerksam gemacht. Frau Merkel und ihre Familie sind auch aus Polen und ich kann bei ihr genau die gleichen Tendenzen wie bei den polnischen Lügnern erkennen: Beide hassen Deutschland und uns Deutsche bis aufs Blut.

      Ich habe neulich eine sehr nette Grafik gesehen, die die sich stetig ändernden und massiv sinkenden Todeszahlen des Arbeitslagers Maidanek im Laufe der Jahrzehnte zeigt. Anfänglich als alles in Schutt und Asche lag, haben die noch von 1,5 Millionen getöteter Gefangener berichtet, im Lauf der Jahrzehnte ging diese doch recht hohe Zahl bis auf lächerliche 70.000 Getötete zurück, was nicht mal 5 % von der Ausgangszahl ist! Und lächerliche 70.000 Tote in einem Arbeitslager während des 2. Weltkriegs sind nun wirklich sogenannte „Peanuts“. So viele Menschen werden heutzutage jedes Jahr in Palästina getötet.

      Liken

  27. Ein lesenswerter „X-22 Report“ vom 17. Oktober 2019, Übersetzung von „Global Change“, der meines Erachtens die gesamte augenblickliche Gemengelage sehr gut zusammenfasst.

    X-22 Report vom 17.10.2019 – Die Panik ist echt, Nahost-Plan perfekt ausgeführt, 17, Zufall – Episode 1998b [qlobal-change.blogspot.com]

    Das momentan überall zu erkennende Geschehen erinnert mich an die Redensart: Es geht ans Eingemachte [redensarten-index.de] … Bedeutung: Etwas greift die Substanz an; es werden die letzten Reserven aufgebraucht (finanziell, physisch, geistig); es geht bis zum Äußersten; es wird ernst.

    Wenn ich mir in dieser Phase die Protestbewegungen in Hongkong und nun in Barcelona/Katalonien anschaue, von einem geplanten Attentat usw. lese, drängt sich der Gedanke auf, dass im „Teile und Herrsche“-Verfahren nun letztendlich alle Mittel eingesetzt werden, um Angst zu schüren und Menschen aufeinander zu hetzen. Meine individuelle Einschätzung.

    Ich wünsche allen ein dennoch entspanntes Wochenende 🙂

    Liken

    1. Es geht ans Eingemachte! Das ist gewiss. Was aber ist überhaupt dieses sprichwörtliche, ominöse Eingemachte?

      Eines scheint gesichert, es ist das Eingemachte einer jeden Seele und darüber hinaus das des gesamten Volkes, das aller Völker und das Eingemachte ist im übertragenen Sinne immer auch das, was verschlossen unter Umständen ganz hinten im Keller zu finden ist. Aber es ist auch das, was bewahrt werden soll, was es sich zu bewahren lohnt.

      Somit hat auch das Eingemachte zwei Seiten, wie die ebenfalls sprichwörtliche Medaille. Da diese aber in Wahrheit aus drei Seiten besteht, lohnt es sich allemal dieser dritten Seite ganz besondere Beachtung zukommen zu lassen. Sie ist die Verbindung zwischen dem wertvollen, das sich zu bewahren lohnt, und dem, was noch nicht ans Licht geholt, noch nicht bereinigt worden ist.

      Herzlichst
      Annegret

      Liken

  28. @Wolfwal:

    Meine Antwort bezüglich Deines Hinweises auf die Aussage von Q, daß JFK jun. nicht mehr am Leben ist, kommt recht spät, da ich einige Zeit unterwegs war.

    Werter Wolfwal, um Q und auch Trump verstehen zu können, muß man schon mal „um die Ecke denken“. Der Feind liest schließlich auch mit. JFK jun. wird aus der Deckung kommen, sobald es für ihn sicher ist! Ich kann meine Aussagen nicht beweisen, doch weiß ich, daß vieles im Hintergrund läuft, von dem auch die sogenannten „Aufgewachten“ keine Ahnung haben.

    Zur Erinnerung: Wir sehen Personen auf der Weltenbühne, die längst nicht mehr unter den Lebenden weilen. Schon mal was von „Doubles“ und Klonen gehört?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s