Warten auf den Horowitz-Bericht: “Verheerend“ für Obama-Administration

“Schlimmer, als Sie sich das vorstellen können“, “explosiv“, “verheerend“, “Karrieren ruinieren“, “mitschuldig gemacht“, “es werden Leute angeklagt werden“ …

Michael Horowitz, Generalinspekteur des US-Justizministeriums, hatte den Auftrag, den Ursprung der Abhöranträge (FISA) gegen Donald Trump und seine Wahlkampfmannschaft zu untersuchen. In einem Brief an ranghohe Mitglieder des US-Kongresses und des US-Senats teilte Herr Horowitz mit, dass diese Untersuchungen abgeschlossen seien und derzeit liege der Berichtsentwurf – der vielzitierte “IG-Report“ – beim Justizministerium, wo er auf Geheimhaltungsaspekte durchgegangen werde:

“Nachdem wir die endgültigen Kennzeichnungen zur Klassifizierung vom Justizministerium und dem FBI erhalten haben, werden wir mit unserem üblichen Prozess zur Erstellung eines Abschlussberichtes fortfahren, wobei auch angemessene Überprüfungen zum Zwecke der Genauigkeit und Kommentierung sichergestellt werden. Sobald dies begonnen hat, gehen wir nicht davon aus, dass diese Überprüfungen allzu lange dauern werden.“

Über den Zeitpunkt der Veröffentlichung wird allenthalben spekuliert, doch der Generalinspekteur verweigert die Angabe eines genaueren Zeitrahmens. Hinter den Kulissen sickern jedoch offenbar bereits einige grundsätzliche Informationen über den Inhalt des Berichts durch, wie die beiden Washingtoner Justizveteranen Victoria Toensing und Joe diGenova im Gespräch mit Lou Dobbs von Fox News verlautbarten:

Frau Toensing: »Wir haben verdammt gute Quellen für dies: Er [der Bericht] wird sehr schlecht für die Leute innerhalb der Obama-Administration sein. Meine Quelle sagte mir: “Er wird schlimmer sein, als Sie sich das vorstellen können“.«

Herr diGenova: »Ich würde sagen, [der Bericht ist] explosiv. Und ich würde sagen, für Leute auf den höchsten Ebenen des FBI und auf den höchsten Ebenen des Justizministeriums […] wird [der Bericht] verheerend sein. Er wird Karrieren ruinieren. Er wird Leuten Probleme [mit ihrer Anwaltszulassung] bereiten. […]

Denn was jetzt klar ist und was wir nun wissen, ist, dass die hochrangigen Ebenen des Obama-Justizministeriums sich der wissentlichen Einreichung sachlich falscher Anträge an das FISA-Gericht mitschuldig gemacht haben. [Dies] für einen unrechtmäßigen Gegenspionagezweck, nicht für einen rechtmäßigen, sondern um Amerikaner aus politischen Gründen auszuspionieren. Und es wird letztlich der Beginn des größten politischen Skandals der Geschichte sein.

Und [der Bericht] wird teilweise aufgrund von [Bundesstaatsanwalt] John Durhams eingerichtetem Geschworenengericht zurückgehalten, welches nebenbei bemerkt nur aus einem einzigen Grund existiert: es werden Leute angeklagt werden.«

“Schlimmer, als Sie sich das vorstellen können“, “explosiv“, “verheerend“, “Karrieren ruinieren“, “mitschuldig gemacht“, “es werden Leute angeklagt werden“ … klingt, als würde das Unterholz lichterloh brennen.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.info verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Unterstützen mit PayPal


Gigantischer Blackout 2019: Der Ernstfall klopft an die Tür

Die Regierung schweigt – doch das nächste Mal werden wir an der gewaltigen Katastrophe nicht nur vorbeischrammen, sondern massiv abstürzen. SIE müssen sich noch heute schützen, um nicht mit dem gigantischen Blackout unterzugehen.

Sichern Sie sich jetzt sofort das Blackout-Protokoll mit allen praktischen Tipps und Checklisten!



Die entzündete Seele

Wie entstehen Depressionen durch Entzündungen im Körper? Wie wirken das Nervensystem und das Gehirn mit unserem Immunsystem zusammen? Wird die Infektion im Körper behandelt und geheilt, kann auch die Seele wieder gesund werden. Ein neuer Therapieansatz verspricht Hoffnung auf Heilung. »»» mehr dazu hier


Warum Gedanken stärker sind als Medizin

Uns wird weisgemacht, dass es an unseren Genen liegt, wenn wir krank werden. Oder dass wir einfach Pech haben und allein Ärzte die Schlüssel für unsere Gesundheit in den Händen halten. Doch der Allgemeinmedizin fehlt etwas Entscheidendes: die Anerkennung der körpereigenen Fähigkeit zur Selbstreparatur und ein Bewusstsein dafür, wie wir diese Selbstheilungsmechanismen mit der Kraft der Gedanken steuern können. »»» mehr dazu hier


Der Selbstheilungsnerv

»In der Ruhe liegt die Kraft« – diese scheinbar banale Redensart kommt aus der Erkenntnis, dass Ruhelosigkeit und Stress den Menschen lähmen und viele körperliche und seelische Beschwerden verursachen, etwa Migräne, Verdauungsbeschwerden, Herz-Rhythmus-Störungen oder auch Depressionen. Anspannung und Stress werden durch einen Teil des vegetativen Nervensystems gesteuert, der Sympathikus genannt wird. Damit wir uns erholen können, muss also der Gegenspieler aktiviert werden … »»» hier weiter


Essbare Wildsamen

Die Samen vieler unserer Wildpflanzen sind nicht nur essbar, sondern besonders schmackhaft und voller Vitalstoffe – es sind wahre Powerpakete: als wertvolle Nahrungsergänzung, als Speisenzugabe, zum Würzen, für die Senfherstellung, für Mehl und Kaffee, für Speiseöl und Keimlinge. »»» mehr dazu hier


Heilsalben aus Wald und Wiese

Selbst gemachte Heilsalben aus Kräutern, Wurzeln und Harzen werden in der Volksmedizin seit Generationen verwendet, um kleine Wehwehchen rasch und zuverlässig zu lindern. Die frischen Zutaten, die man für die einzelnen Rezepturen benötigt, können in der schier unerschöpflichen Wald- und Wiesenapotheke selbst gesammelt werden. »»» mehr dazu hier


Natürliche Deos aus Wald und Wiese

Aus Wald und Wiese auf die Haut: natürliche Deos sind sanft, erfrischend und sogar heilsam. Ob Deo-Pralinen aus Gänseblümchen, Flower-Power-Pulverdeo oder heilsames Zirben-Asche-Deodorant: Diese Naturkosmetik-Rezepte schützen die Haut und stärken die Gesundheit. »»» mehr dazu hier


4.000 Jahre Naturheilkunde

Lernen Sie die Weisheiten aus 4.000 Jahren Naturheilkunde kennen und staunen Sie, was die Natur in überwältigender Fülle und Vielfalt anbietet, damit wir in bester Gesundheit fit und vital bleiben: vom gesamten medizinischen Wissen der Pharaonen, über Hildegard von Bingen und Hippokrates bis hin zu Paracelsus und Nostradamus. »»» mehr dazu hier


Das legendäre Kräuterhandbuch

Dieses Standardwerk verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit traditionellen Überlieferungen. Im umfassenden Pflanzenlexikon sind über 500 wirksame Heilpflanzen mit ihren Inhaltsstoffen und Anwendungen genau beschrieben. »»» hier weiter


Augen lieben Heilkräuter

Mit heilkräftigen Kräutern behandelten schon Hildegard von Bingen und Maria Treben zahlreiche körperliche Leiden. Auch hierzulande interessieren sich viele Menschen wieder vermehrt dafür, bei Krankheiten auf natürliche Heilkräuter zurückzugreifen, denn in der reichen Apotheke der Natur ist auch gegen grünen und grauen Star, Maculadegeneration und Glaskörpertrübungen ein Kraut gewachsen. »»» mehr dazu hier


Aktiviere deine Sehkraft

Wenn die Augen nachlassen, legen wir uns schnell eine Brille oder Kontaktlinsen zu. Doch solche Sehhilfen führen nicht nur zu einer schleichenden Verschlechterung der Augen, sondern beeinträchtigen auch die Sicht auf unser eigenes Leben. Doch ganzheitliche Übungen und heilsame Meditationen stärken die Augen, lösen Energieblockaden und harmonisieren Körper, Seele und Geist. »»» hier mehr dazu


Heilprodukte beim Kopp-Verlag:

+ + + Bio-Kokosöl + + + DMSO + + + MSM Kapseln + + + Moringapulver + + +

+ + + Kolloidales Silber + + + Kolloidales Gold + + +

und vieles mehr …


+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.

»»» mehr Informationen «««


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe „Medizinskandale“ offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

»»» mehr Informationen «««


+ + + Poweraffirmationen + + +

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!

»»» hier entlang «««



30 Kommentare zu „Warten auf den Horowitz-Bericht: “Verheerend“ für Obama-Administration“

  1. Hinweise zum Kommentarbereich & Spielregeln

    Wer sich hier zu Wort melden möchte, wird um die Angabe einer funktionierenden ePost-Adresse gebeten, welche beim Erstkommentar überprüft wird. Kommentare mit nicht funktionierender ePost-Adresse werden unkommentiert gelöscht.

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Eure Wortwahl sowie sauberes Deutsch. Und bitte gebt Euch Mühe in Sachen Rechtschreibung und Zeichensetzung.

    Die Arbeit bei der Moderation wird mir weiter durch das Einstellen von Netzverweisen in der folgenden Form erleichtert:

    Wer sich traut, darf Verweise auch gerne als HTML einstellen:

    Netzverweis HTML

    Und wer einzelne Wörter betonen möchte, der verwende hierfür bitte ein (!) oder nutze die folgenden HTML-Befehle:

    Danke.

    Wenn Ihr meine Arbeit unterstützen möchtet, könnt Ihr über diesen Netzverweis beim Kopp-Verlag nach für Euch interessanten Angeboten schauen. Weiter helfen Klicks auf die verschiedenen Banner in der rechten Seitenleiste, wie z.B. die „Russischen Heilgeheimnisse“ oder auch Google-Ads. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, über PayPal zu unterstützen.

    Aufrichtigen Dank!

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “Ihr Kommentar wird moderiert“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Liken

    1. „….wird sehr schlecht für die Leute innerhalb der Obama-Administration sein“

      Ja, ja, sicher, aber das hören und lesen wir nun seit Jahren, was war da nicht schon alles angekündigt und prophezeit in Sachen Obama, Clinton und Co. und was ist bis heute davon passiert? Genau nichts. Leeres Gerede, vollmundige Ankündigungen und vielleicht greift man mal ein paar kleine Handlanger der Klasse 3-5 raus, aber die obersten Verbrecher leben völlig unbehelligt weiter. Wo sind denn die Anklagen von Dämonkraten, insbesondere Hellary und Bill oder dem Friedensnobelpreisträger? Was ist mit Comey usw.? Was wurde aus den ganzen Q-Ankündigungen?

      Für mich ist das nichts als Hinhaltetaktik und auch in noch einem Jahr werden wir auf diesem Weg nicht weiterkommen. Aber bald wird dies ohnehin keine Rolle mehr spielen, da die Sachen mal von einer anderen Seite aufgerollt werden.

      Liken

  2. Schöne Aussichten. Der Pyromane in mir freut sich schon darauf, dass das Feuer nicht nur im Unterholz, sondern weithin sichtbar bis in die Redaktionsstuben der Bullsh*t-Medien lodert. Brandbeschleuniger werden gerne angenommen … Massenentlassungen von Relotius-Wiedergängern und ähnlichem Gesoxx wären ein starkes Indiz für den finalen Niedergang des medialen und unterdrückerischen Geschwürs.

    Ja, die Fantasie …, die wurde auch schon so oft entfacht, und fast ebenso oft hatte sich dann das Ganze als brennender Papierknödel herausgestellt, bekannt auch als Strohfeuer. „and business went on as usual.“

    Aber vielleicht geschieht es ja wirklich noch zu unseren Lebzeiten, das Potential als „kurz vor dem Überlaufen“ würde ich als „durchaus vorhanden“ einordnen. Verwunderung und Schock über „Unglaubliches“, so es einträfe, wären also nicht mehr angebracht für den Langzeitbeobachter.

    Schaun wer mal, dann werden wir schon sehen. 🙂

    Ich rechne jedenfalls mit einer veritablen Geduldsprobe, egal, welche alten und neuen Ankündigungen derzeit die Runde machen.

    Liken

    1. Werter Kurt,

      habe es mir angesehen, – puuh ha! Wenn der Film „Herr der Ringe“ die Analogie des Weltenlaufs im interpretierten Sinn darstellt, dann wird da ja noch ein längerer Filmabend.

      Interessant ist für mich, daß (wenn ich es richtig verstehe) einiges den Interpretationen des Kurzen nahe kommt.

      Heil und Segen Dir und uns allen hier

      Liken

    2. Interessant für mich ist, werter Kurt, daß den Abläufen in der Matrix in der wir uns befinden ein atemberaubend detailliertes Drehbuch zugrundeliegt, das mit ganz langem Atem vorbereitet wurde und abgearbeitet wird. Die Bühne, oder die Welt, in der wir leben, wird von Baumeistern für dieses Drehbuch hergerichtet. Insofern springt auch der Kurze regelmäßig zu kurz.

      Wenn man die Dimension dessen verstanden hat, dann kann man sich wirklich entspannt zurücklehnen und einfach die Darbietung genießen. Wir sind ganz kleine Leuchten. Somit hat aber auch das, was Savier in Bezug zum 3.11./Seattle zusammengetragen hat, weiterhin Wert. Er hat lediglich den zeitlichen Ablauf falsch interpretiert, weil das Brechen der Siegel bei ihm nicht stimmig ist.

      Oder kurz: Alles läuft nach Plan. 😉

      Gefällt 1 Person

    3. Hallo Kurt,

      eine Befreiung bedingt immer zwei Parteien: Die Befreiten und den Befreier (Retter). Ob dieser Gutes im Schilde führt, ist den Befreiten erst einmal völlig egal. Denn die sind erst einmal heilfroh, aus ihrer Zwangslage „befreit“ zu sein. Wer in einer Zwangslage steckt, ist nicht unbedingt frei, souverän zu entscheiden.

      Frei werden dagegen, ist ein innerer Prozeß, der ohne Gegenpartei aus eigener Überzeugung vollzogen wird. Egal, was da kommt. Frei werden bedeutet: Ich lasse mir nichts mehr diktieren. Ich bestimme, was mit mir geschieht. Ich weiß in etwa, wer ich bin und wenn da jemand meint, von mir etwas einfordern zu können, dann muss er das erst einmal beweisen.

      Eine Befreiung der Menschheit, die in der Vergangenheit schon oftmals und von großen Namen verkündet wurde, ist nichts anderes, als der Übergang von der einen Unfreiheit in eine andere. Dazu müssen die Verhältnisse unbedingt auf die Spitze getrieben werden, damit die Menschen schlussendlich auch bereit sind, sich „befreien“ zu lassen. Das sehen wir gerade.

      Ich möchte keinen Befreier.

      Liken

    4. Werter Reiner Sinn,

      da hast Du recht, der Filmabend wird noch länger, als uns es lieb ist.

      Werter Miharo,

      das stimmt, das Drehbuch der Baumeister des Systems ist ziemlich raffiniert und beinah perfekt als Sklavenketten. Aber wenn man überlegt, wie es aufgebaut ist, wird man feststellen müssen, daß das Fundament des Systems aus Lügen, Betrug, Mord und Trugbildern errichtet ist. Und ja, sie haben die Oberhand, weil wir uns an bestimmte Regeln gemäß der Naturgesetze halten, kennen unsere Widersacher gar keine Regeln. Also, sich entspannt zurücklehnen und nur beobachten was passiert, heißt es dem Übel das Spielfeld weiter überlassen. Das ist nun ein taktischer Fehler.

      Hallo Christof777,

      so funktioniert es mit dem Befreiten und den Befreier; weil die Mehrheit der Menschen einfache Befehlsempfänger sind, werden die Menschen immer jemanden brauchen, der ihnen sagt, wo es langgeht. Ohne Führung kommen wir nie weiter und die Strippenzieher wissen das genau, aus diesem Grund gaukeln sie uns die Demokratie mit ihrem Parteisystem vor. Die sogenannte Demokratie soll vor allem eins verhindern, daß die großen Persönlichkeiten (Geister) die Führungsebene auf keinen Fall erreichen.

      Wie wollen wir unsere großen Geister erkennen, bevor unsere Widersacher es tun?

      Heil und Segen Euch!

      Liken

    5. Werter Kurt,

      zu diesem Plan zur Befreiung der Menschheit sollte man sich immer ins Bewußtsein rufen:

      Alles kommt vom Schöpfer. Das Böse genauso wie das Gute, etc., die Gesetze der Hermetik eben. Da der Schöpfer keine Fehler macht, ist alles was kommt, letztendlich gut.

      Was dies für die Menschwerdung und Weiterentwicklung bedeutet, kann man vielleicht auch anhand dieser Aufsätze nachvollziehen:

      Aufsätze [andreas-delor.com]

      Genießen wir also das Theater, solange es noch nicht weh tut.

      Liken

  3. Werte Gemeinde:

    Sie werden fallen …
    Sie werden zittern …
    Sie werden stolpern …
    Sie werden zusammenbrechen …
    Sie werden von Pannen geplagt werden …

    Drama im Bundestag: Herzinfarkt wegen Anti-AfD-Hetze? [journalistenwatch.com]

    CDU-Politiker klappt am Pult zusammen – Abgeordnete reagieren vorbildlich [focus.de]

    Schrecklich! Merkel kollabiert bei Nationalhymne! [YT]

    Deutschland unter Schock! Merkel zittert wieder! [YT]

    Schrecken! Doch die Hymne? Merkel zittert wieder! [YT]

    Notlandung von Merkel: Flugzeug der Kanzlerin defekt [YT]

    Nach 300.000 pannenfreien Flugkilometern: Maas gestrandet [YT]

    Das Ende naht für jene, die da übles und UN-Heil in die Volksseele gebracht haben. Meine Empfehlung: Den sofortigen Restrurlaub in Anspruch nehmen, auf einer Trauminseln im Indischen Ozean.

    Der amerikanisch-britische Stützpunkt Diego Garcia verstößt gegen das Völkerrecht

    Heil und Segen!
    Leitwolf

    Liken

  4. Hallo,

    endlich passiert mal was? Es wird Zeit, dass die Verbrecher ihre gerechte Strafe bekommen.

    Für mich ist das alles Theater, Politikmarionetten, die werden ausgetauscht, wenn sie nicht mehr gebraucht werden. Geht es Trump und Co. wirklich darum, jemanden zu bestrafen oder lieber darum, uns vorzuführen, wie alles miteinander verstrickt ist? Wieso dauert das so lange? Viele suchen immer noch im Außen Schuldige, jemand der die Verantwortung trägt, dass wir uns so und so fühlen, in der und der Lage sind … Obama hat gemacht, Hillary und Merkel sowieso.

    Der Nachtwächter hatte vor kurzem die Frage gestellt, wie wir in gewissen Situationen reagieren würden, wenn die Regeln klar sind, könnten wir jemanden verurteilen und das Urteil vollstrecken? Hier nochmal meine Fragen:

    Kennen wir die Regeln? Wer hat sie gemacht? Und haben wir das Recht, jemanden zu verurteilen, wenn wir nicht wissen, wer die Regeln aufgestellt hat, wenn wir die ganze Sachlage noch nicht kennen?

    Aber man trägt ja selbst keine Verantwortung, wenn die anderen das Urteil vollstrecken, oder?

    LG von Antonsen

    Liken

    1. Werter Antonsen,

      egal, ob wir die Regeln kennen oder nicht, Grundsatz ist: Niemand kann Regeln/Rechte geben oder nehmen, die er selber nicht hat. Das kann nur der Schöpfer oder die Schöpfung.

      Alle von Menschen erschaffenen Regeln, Paragraphen etc. sind Kulturrecht (= Papier = Illusionstheater). Letztlich setzt sich derjenige durch, der die größte Wumme hat und bereit ist, sie einzusetzen. Dort, wo mehrere Generationen keine existentielle Not und keinen Krieg erlebt hatten, vergißt man das.

      Aber zurück zum Rechtsgrundsatz und dem Geben und Nehmen von Rechten:

      Kann man Wesenheiten, die aussehen wie Menschen, aber unter dieser menschlich scheinenden Oberfläche möglicherweise völlig anders gestrickt sind, kann man die für ihre Natur bestrafen? Kann man einen Löwen dafür bestrafen, daß er ein Löwe ist?

      Liken

    2. Was die Vorgänge in den USA betrifft, gelten die Regeln der Verfassung und der anderen Gesetze. Die Grundregeln der US-Verfassung haben die Väter der Verfassung aufgestellt, die hinlänglich bekannt sind. Nicht wir haben das Recht zu verurteilen, im juristischen Sinne, sondern Richter, die in einem vorausgegangenen Prozeß entscheiden oder nicht entscheiden.

      Wir sind ja noch lange nicht beim Verurteilen angekommen, weil noch nicht einmal die Prozesse begonnen haben. Überlassen wir doch dem US-Justizsystem die Verfolgung eventueller Straftaten. Man kann Schuld natürlich auch auf sich laden, auch wenn man die Regeln nicht kennt und wer sie aufgestellt hat, weil jeder weiß, was gut und schlecht ist. Das ist eine universales Gesetz.

      Aber, dass Trump & Co. uns wohl in erster Linie zeigen wollen, wie alles miteinander verstrickt ist, steht klar im Vordergrund. Trump schickt uns ganz langsam ins kalte Wasser, damit wir – besser die Amerikaner – die Dimension der Sachlage Schritt für Schritt erkennen. Ein Stoß ins kalte Wasser über die gesamte Sachlage wäre zu schmerzhaft und würde das Land und womöglich die Welt auseinanderreißen.

      Da finde ich auch ein chinesisches Sprichwort sehr weise:

      „Wir können nach den Schuldigen suchen oder besser anfangen, an einer Lösung zu arbeiten.“

      Liken

    3. Einspruch euer Ehren.

      Nichts ist mit: „Wir sind ganz kleine Leuchten“. Wir sind das Licht der Welt. Und so lange wir uns einreden lassen, dem wäre nicht so, müssen wir uns wohl weiterhin kriechend fortbewegen.

      Was wäre übrigens, wenn wir feststellen würden, dass es überhaupt keine Matrix gibt und kein Hologramm und auch keine anderen Begründungen für das, was wir sehen? Was wenn alles um so vieles einfacher, und dadurch für uns durchschaubarer ist?

      Was wäre, wenn man uns das alles nur immer wieder erzählt, nur jedes Mal etwas abgewandelt, oder etwas mehr spektakulär als zuvor, um dass wir uns weiterhin nicht selbst erkennen können? Ist nicht im Grunde genommen dann so allmählich doch schon alles gesagt, und nun auch von so ziemlich allen? Dann müsste also ein anderer Punkt auf die Tagesordnung und was könnte das sein?

      Wollen wir damit beginnen, endlich eigene Regeln aufzustellen, uns endlich selbst zu ermächtigen? Wenn es doch Deutschland ist, was die Welt braucht als Schlüssel, dann sind es doch in logischer Konsequenz auch Deutsche, die ihn bewegen, diesen Schlüssel, und ebenso sind es Deutsche, die den bereits gesetzten Schlussstein einpassen werden. Wann wird das sein?

      Herzlichst
      Annegret

      Liken

    4. Kennen wir die Regeln? Wer hat sie gemacht? Und haben wir das Recht, jemanden zu verurteilen, wenn wir nicht wissen, wer die Regeln aufgestellt hat, wenn wir die ganze Sachlage noch nicht kennen?

      Obama hat gemacht, Hillary und Merkel sowieso

      Was soll das jetzt werden, Verharmlosung oder gar Entschuldigung von Hochverrat?

      Neben den göttlichen Gesetzen, den Naturgesetzen und den weltlichen Gesetzen, gibt auch ungeschriebene Gesetze, z.B. dass man sich nicht an kleinen Kindern vergeht oder an wehrlosen Frauen, oder Alten vergreift, oder dass man gar sein Volk und sein Land nicht verrät. Dabei spielt es keine Rolle, wer diese Gesetze aufgestellt hat, denn diese sind jedem normalen Menschen mit Mindestanstand selbstverständlich.

      Gefällt 1 Person

  5. Deutschland, die Insel der Glückseligen!

    Die Deutschen, zufrieden wie nie, nach dem Glücksatlas von der Post:

    Zufrieden wie nie [tagesschau.de]

    Wen haben die denn befragt? Ich schätze, die komplette Politclicke und nicht zu vergessen, die, die noch nicht so lange hier sind.

    Liken

  6. „Wieso dauert das so lange?“

    Berechtigte und gute Frage, werter Antonsen.

    „Jegliches hat seine Zeit.“ Gesellschaftliche Strukturen, die über Jahrhunderte und länger etabliert wurden, lassen sich nicht von heute auf morgen zum Besseren umformen. Hier ist das genauer ausgeführt:

    Doppelfront und Zeitschleife [vineyardsaker.de]

    Du sprichst die Verantwortung an. Das ist der Punkt: Die Eigen-Verantwortung des Einzelnen. Jeder Einzelne kann seinen Teil beitragen zur Unterstützung des gegenwärtigen Umbruch-Prozesses.

    Liken

  7. Werte Annegret,

    vielen Dank für deinen Kommentar (von 18:06 Uhr). Ich sehe das ähnlich, die Dinge könnten in der Tat viel einfacher liegen, als die Meisten von uns denken. Ich habe mit einer zu starken „Verkopfung“, der Überinterpretation der Gemengelage, auch so meine Probleme.

    Ich habe heute einen sehr interessanten Spruch gehört:

    „Man muß sich den Helden in seiner Seele bewahren!“

    Als Kinder waren wir Helden, spielten wir Helden und wollten wie Helden sein. Wir sahen die Dinge viel klarer. Wir hatten das Selbstvertrauen von Giganten. Das alles hat man uns abtrainiert, um zu funktionieren. Von uns geht alles aus. Selbst die Demokratie, in der wir ja offiziell leben, braucht Helden um zu überleben. Helden sind Frühaufsteher, sie merken wesentlich früher, dass etwas schief läuft und Handlungsbedarf angesagt ist. Leider Gottes werden sie erst mitunter Jahrhunderte später für ihren Einsatz geehrt.

    Trump und sein Team sind ja auch „nur“ Menschen, die die Dinge in die Hand nehmen und das Ruder herumreißen. Bei seiner Inauguration sagte er sehr deutlich:

    „Wir wollen die Macht an das Volk zurückgeben.“

    Wir müssen uns ein großes Stück weit von der ewigen Herumtheoretisiererei loslösen, denn jedem muß klar sein, dass man schon für die einfachsten Dinge eine aktive Handlung ausführen muß, um nur das Geringste zu erreichen.

    Wenn ich einen Kaffee trinken will, reicht der Gedanke daran nicht aus! Dafür muß ich gewisse Handlungen vornehmen, sonst werde ich nie Kaffee trinken können. Ebenso verhält es sich mit den großen Dingen. Wenn wir etwas im Großen verändern wollen, reicht der Gedanke daran nicht aus. Bleiben wir im Theoretischen, werden wir immer Geknechtete bleiben.

    Liken

    1. Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Deine Worte!
      Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Taten!
      Achte auf Deine Taten, denn sie werden Deine Gewohnheiten!
      Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter!
      Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal!

      Liken

    2. Nun, sicher muss jeder in die Schuhe kommen, der Eine so und der Andere anders. Wie durchdacht manche schon vorher Bescheid wussten, zeigt dieser Netzverweis von 1989, kurz nach dem geplanten Mauerfall:

      Bilddatei

      Wie genau die Lage erkannt wurde und auch was passieren wird, hat die gute Bärbel damals schon gewusst. Eine Aufarbeitung mit Konsequenzen gab es für die Kader nie und das darf so nicht mehr passieren. Die, welche heute oben das Land zerstören, müssen zur Rechenschaft gezogen werden. Ich erwarte mir Echtzeit-Prozesse rund um die Uhr – 10 Jahre lang wird das dauern, weil es so viele sind.

      Licht und Liebe

      Liken

  8. Werte Annegret,

    sehr wahre Worte! Aber (ja, leider „aber“) ist es nicht jedem gegeben, die Wahrheit den noch Schlafenden zu verkünden und dann die Schelte einzustecken. Dazu braucht es „Stehvermögen“.

    Mein Mann und ich versuchen schon lange, unsere Wahrheit zu leben und auch dazu zu stehen. Noch nie, nicht ein einziges Mal, wurde unsere möglichst natürliche und den Naturgesetzen gehorchende Lebensweise als positiv (an)erkannt. Dies stört uns nicht weiter, da wir die Verantwortung für uns übernommen haben und damit wirklich sehr gut leben können.

    Es hieß einmal, daß man den anderen ein Beispiel geben soll. Dennoch frage ich mich manchmal: Wie lange brauchen die noch Schlafenden, um (endlich) zu erwachen? Ich weiß es auch nicht. Wir trösten uns im Augenblick damit, daß wir wenigstens den Anfang gemacht haben. Ich bin überzeugt davon, daß die Menschen in anderen Ländern, auch in USA, schon viel weiter sind, als wir in Deutschland. Da paßt das mit dem „Schlußstein“ sehr gut ins Bild.

    Sonnige Grüße

    Liken

  9. „Wenn wir also illegitime Macht einhegen wollen, so kann dies nicht in einem Dialog mit den Mächtigen gelingen. Wir benötigen dazu andere zivilisatorische Mittel, die wir uns erst kollektiv in entschlossenen sozialen Kämpfen schaffen müssen.

    Damit bleiben uns nur zwei Möglichkeiten:

    Entweder wir nehmen den Kampf auf — denn die Nutznießer einer Machtordnung haben keinen Grund, diese zu ändern — und kämpfen solidarisch in einer demokratischen Selbstermächtigung für eine wirkliche Demokratisierung der Gesellschaft. Hierfür — und für eine Delegitimierung nicht-demokratischer Machtstrukturen — kann es natürlich keine allgemeinen Rezepte geben, nur Lehren aus der Vergangenheit. Doch für eine demokratische Selbstermächtigung haben wir viele Wege, viele Möglichkeiten und viele Anlässe, wie gegenwärtig auch die Klimabewegungen zeigen.

    Oder wir finden uns mit den gegebenen Machtverhältnissen ab, machen weiter wie bisher, schweigen und überlassen es den nachfolgenden Generationen, die die Folgen unseres Schweigens zu tragen haben, über die Gründe unseres Nichthandelns und über die Gründe unseres Schweigens nachzudenken.

    Die Entscheidung liegt bei uns.“

    Die verhinderte Demokratie [rubikon.news]

    Liken

    1. Werte Mimi c.,

      danke für Deinen Verweis, den ich soeben gelesen und sogleich in einen Kommentar im neusten Beitrag angeführt habe.

      Liken

  10. Wieder wurde eine Sumpfgestalt „beseitigt“:

    Gründer der Weißhelme James Le Mesurier in Istanbul tot aufgefunden [de.sputniknews.com]

    Die Rolle und der Einfluss dieser Organisation waren enorm, sie gaben Diskurs und Narrativ vor und lieferten für selbiges ihre eigenen Beweise. Die Folgen von diesem Vorgehen spüren wir auch vor unserer Haustür seit allerspätestens 2015. Letztendlich spricht der Artikel für sich.

    Es scheint, die Sumpfgestalten kannibalisieren sich selbst und am Ende wird niemand von nichts etwas wissen …

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s